Frage von Shaumi, 22

Was kann ich ändern, dass ich nicht mehr so auf meinen Freund geprägt bin?

Hallo Zusamme Ich bin 19 Jahre alt und bin seit gute drei Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir sehen uns zwei mal unter der Woche und schlafen am Wochenende beieinander. Auf einmal will er wieder alleine mal etwas unternehmen und hat plötzlich andere Interessen, welche vorher noch nicht vorhanden waren und ich kann dies nicht nachvollziehen. Wir streiten oft und ich mag das nicht mehr ertragen. Wir haben immer Meinungsverschiedenheiten und die Diskusionen führen ins Nichts. Er meinte kürzlich ich hätte eine Sucht weil ich ihn des öfteres sehen möchte (jeweils wie oben beschrieben) Ich versuche jetzt dies zu ändern und zu verstehen. Doch aus irgendeinen Grund passt ihm meine Weise nicht und seine Eifersucht tritt wieder ein. Ich weiss nicht mehr wie ich vorgehen soll.

Antwort
von Plattenspeeler, 22

Unternimm etwas allein, oder mit Freunden. Gehe in ein Sportstudio oder einen Verein. Such dir eine ehrenamtliche Tätigkeit.  Es gibt so viele Möglichkeiten sich abzulenken und nicht nur auf den Freund zu warten.

Antwort
von Joshi10556, 18

Leb dein Leben! Nur weil du jetzt einen Freund hast bedeutet das nicht, dass du den Kontakt zur Außenwelt abbrechen musst. Wenn er was mit seinen Freunden unternimmt, dann unternimm du was mit deinen! Man kann sich nicht immer nur am Ar*** kleben! Wenn du so weiter machst hält das mit Sicherheit nicht mehr lange. Hab Verständnis dafür, Freunde zu haben und auch mal was alleine unternehmen zu wollen ist menschlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten