Was kann ich abgesehen von Wundheilsalben für mein frisches Tattoo verwenden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, kannst du ruhig machen, habe auch normale Creme benutzt als ich keine Salbe mehr hatte, habe mir dann richtige Tattoo Creme geholt. :-) Das mit der Creme sollte aber nicht zum Dauerzustand werden, maximal 1-2 Mal benutzen.

PS: Bisschen Shampoo auf deinem Tattoo kannst du eh nicht verhindern, schaden wird es auch nicht, solange du es nicht damit direkt einreibst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein das es brennt wenn da was dran kommt, auf keinen Fall würde ich parfürmierte Creme benutzen, lieber Vaseline oder Melkfett, hat mir damalst mein tätowierer gesagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unguentolan Salbe ist sehr gut bei frischen Tattoos !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deiner 2Frage,Wasch Deine Haare vor dem Duschen am Waschbecken.

Dann brauchst Du den Brausestrahl nicht über den ganzen Körper laufen lassen. Abseifen, Wasser drüber fertig.

Etwas Lotion kannst Du drüber geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe wenn ich duschen gegangen bin Richtung dick meckert drauf denn das weißt ja Wasser Ab und schützt es vor dem dusch gel . Nach dem duschen einfach vorsichtig mit einem Tuch abwischen und dünn Creme drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von staysic88
25.10.2016, 20:50

richtig dick melkfett

0
Kommentar von Fantasyfan123
25.10.2016, 22:18

Und was für eine Creme kommt dafür infrage? Geht es auch mit einer normalen Bodylotion?

0
Kommentar von staysic88
26.10.2016, 07:43

Nein danke ist Parfum drin wunschurzcreme.

0

Ich habe auch damals ein Tattoo im Nacken stechen lassen und hatte keine Probleme. Habe auch Haare gewaschen oder geduscht. Duschgel halt PH neutral und mir hat mein Tättowierer  Bepathensalbe empfohlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung