Frage von Michaeldi, 29

Was kann ein wlan router mit 50.000 Geschwindigkeit alles an stellen bzw downloaden und so weiter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerOnkelJ, 17

Der Router selbst stellt nix an, der vermittelt nur zwischen deinem internen Computernetz (ob par Kabel oder WLAN) und dem externen Netz.

Je nach konkretem Modell haben die Geräte noch eine Telefonanlage eingebaut oder Möglichkeiten für sog. Hausautomation (du kannst z.B. dann aus der Ferne die Heizung programmieren).

Fast alle Router haben aber auch eine einfache Firewall, die Zugriffe von außen auf dein internes Netz unterbindet, was du aber auch gezielt freischalten kannst wenn du z.B. einen Spieleserver in deinem Netz betreibst.

Was du letztenendes mit der 50.000er Leitung machst hängt von dir selbst ab.

Kommentar von Michaeldi ,

Ah okay vielen Dank für deine Antwort

Antwort
von media2be, Business, 19

Mit einer 50.000 Leitung kannst Du schon einmal ohne Probleme Videos streamen. Also online Video-Dienste nutzen. Das geht natürlich auch bereits mit einer 16.000 Leitung oder vielleicht auch mit einer 6.000 Leitung, aber je nach dem wie viele Leute gleichzeitig online Videos ansehen wollen, muss die Leitung schon etwas fetter sein. Wir sind zu viert und haben Hybrid mit einer 150.000 Leitung. Das paßt. Ich hoffe damit ist Deine Frage beantwortet. Ansonsten bitte präziser.

Kommentar von Michaeldi ,

Nein nein alles gut die Frage ist bereits beantwortet worden vielen Dank

Antwort
von DerOnkelJ, 26

Könntest du die Frage etwas präziser stellen? Ich weiß nicht was du genau wissen willst.

Kommentar von Michaeldi ,

Na was ein wlan router mit 50.000 Geschwindigkeit so alles anstellen kann das meine ich

Antwort
von Bilooo15, 20

Also wenn da echt 50mbts/s auch raus kommen dann verdammt vieles könntest viele sachen in paar sekunden downloaden

Kommentar von Michaeldi ,

Ah und wie schnell laden GB Dateien herunter?

Kommentar von Bilooo15 ,

rechne doch mal du hast 50mbts und willst ne datei runterladen mit 1 gb also 1000 gb. also 20 sekunden.... 

Kommentar von JTKirk2000 ,

Also Groß- und Kleinschreibung sollte man zumindest bei den Einheiten beherrschen, denn sonst wird aus Mega milli und aus Byte bit. Das sind gewaltige Unterschiede.

Kommentar von wasauchimmer100 ,

du lädst mit ca. 5 mb die sekunde

Kommentar von Bilooo15 ,

Ja also was jetzt 5 mbts ? oder 50mbts?

Kommentar von JTKirk2000 ,

50 Mbps entsprechen 6,25 MBps, die aber selten erreicht werden. Wenn man 5 MBps erreicht (40 Mbps) ist das auch fast noch okay.

Bei durchschnittlich 5 MBps brauchst Du für 1 GB (1024 MB) etwa 3 Minuten und 4,8 Sekunden. Bei stabil 6,25 MBps bräuchtest Du für dieselbe Datenmenge 2 Minuten und 43,8 Sekunden.

Zu bedenken ist hierbei, dass 1 GB als Datenvolumen 1024 MB entspricht, bei Datenträgern wird aber normalerweise mit 1000 MB je GB gerechnet. Außerdem steht B für Byte und b für Bit, das p für pro, also MBps für Megabytes pro Sekunde und Mbps für Megabits pro Sekunde.

Kommentar von Michaeldi ,

Ah okay danke für deine Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten