Frage von Pegasus1912, 53

Was kann ein Mensch tun wen er nur noch 2 Jahre zu leben hat?

Hallo GF Gemeinschaft,

eine gute Freundin hat Brustkrebs und nur noch 2 Jahre zu leben ( meinte ihr Arzt) Deswegen ist sie nur noch gestresst und traurig. Ich möchte ihr irgendwie helfen. Was kann man tun? Liebe Grüße

Antwort
von trumm, 25

Jede Art von Prognose ueber einen so langen Zeitraum ist im hoechsten Mass unserioes. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Onkologe das prognostiziert hat.

Kommentar von Pegasus1912 ,

finde ich auch. Des weiteren ist es ziemlich dreist dem Betroffenen es so direkt zu sagen. Für mich ist dieser Arzt einfach nur ein , entschuldigung für den Ausdruck, Idiot.

Antwort
von NomiiAnn, 30

Meine Mutter hatte vom Arzt nur noch 3 Monate. Das ist jetzt über 17 Jahre her. Sie lebt.

Also evtl sollte sie sich einfach nicht aufgeben und kämpfen.

Antwort
von Rudolf36, 19

Vielleicht kann der Arzt ja auch noch Datum und Uhrzeit angeben. Wenn er denn Prophet spielen will.

So eine Aussage ist weder möglich noch zulässig. Ein solcher Arzt zwingt seine Patientin zu sterben.

"Krebs ist keine Grund zum Sterben", habe ich mir vor 15 Jahren gesagt. Und so kam es auch, so ist es bis heute.

Deine Freundin sollte sich diese Aussage nicht zu Herzen nehmen. Und sie sollte sich eine Liste machen mit Gründen, weshalb sie weiterleben will und wird. Wenn sie meint, kämpfen zu wollen oder zu müssen, dann sollte sie wissen wofür, nicht wogegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten