Frage von imanovo, 115

Was kann ein 22 jährige Schüler,der ganz aktuell obdachlos geworden ist,tun?

Hallo zusammen,

Ich bin seit gestern Abend obdachlos geworden und habe nur 50 € zur Verfügung!Bisher wohnte ich bei meiner Familie aber durch einen Streit mit meinem Vater aus seiner Wohnung rausgeschmissen!Ich kann nicht mehr dort zurück gehen,denn er mich nicht mehr will!
Ich weiß einfach nicht,was tun?Ich möchte einfach meine Realschulabschloss nachholen,und das halt mir am wichtigsten ist!
Ich will hier bleiben und Leipzig als meine Heimatstadt behalten!
Ich freue mich für alle eure Raten und Vorschläge!
Ich brauche dringen hilfe und will nicht auf der Straße schlafen!

Lg,
Iman aus Leipzig,

Antwort
von Rollerfreake, 51

Du musst versuchen, erstmal bei Freunden unterzukommen. Möglicherweise hat sich dein Vater in einigen Tagen beruhigt und lässt dich wieder zu Hause wohnen. Zum Jugendamt kannst du nicht gehen, deren Zuständigkeit endet mit 21 Jahren. Du kannst aber bei der Agentur für Arbeit nachfragen, welche staatlichen Hilfen dir zur Verfügung stehen würden. 

Kommentar von Inkonvertibel ,

Das ist nicht Richtig. Wenn er noch keine Ausbildung hat, hat er Anspruchg auf Unterhalt und Zuschüsse. Meine Empfehlung: Jugendamt und dort den  Krisennotfalldienst informieren. Da wird ihm geholfen. LG Inkonvertibel

Antwort
von HalloRatgeber, 32

Es gibt durch das Jugendamt viele betreuungs und Unterkunftsmöglichkeiten, du kannst dich dort unverbindlich einmal informieren und ihnen deine situation erklären. Mit 22 wird es wahrscheinlich schwierig noch den realschulabschluss zu machen, aber zu einer schule kannst du ja mal hin gehen und fragen. Du solltest proffessionel wirken, da sie dich nicht unbedingt aufnehemn müssen, da du nicht mehr unter schulpflicht stehst.

Ansonsten würde ich versuchen vorerst bei irgenteinem kumpel unter zukommen, bis du das in den nächsten tagen geklärt hast, vielleicht staatliche hilfe zugesichert bekommst egal in welcher form, und du wieder ein dach über dem kopf hast. Wenn du keine freunde hast wird es schwierig nicht auf der straße zu schlafen. Ich kenn mich zwar nicht in Leipzig aus aber in größeren städten gibt es ja auch obdachlosen häuser wo man sich sogar nur für ne nacht anmelden kann, und dort ein bett bekommt. meist leider mit ganz vielen nderen zusammen gepfercht in einem Raum.

Wenn du ein paar tage ruehen lässt, vielleicht eine woche, und so über die runden kommst, durch mini jobs an der tanke,.. dann würde ich versuchen mit deinem Vater nochmal zu sprechen. wir kennen deine streit gründe ja allerdings nicht.

Antwort
von Kimmay, 68

Gehst du noch zur Schule? Wenn ja, dann kannst du das Kindergeld beanspruchen. Gehe einfach aufs Jugendamt.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das Jugendamt ist für einen 22-Jährigen sicher nicht zuständig!

Kommentar von imanovo ,

Ich gehe zu einer Abendschule,un meine Realschulabschloss nachholen kann!

Lg,

Antwort
von satti20, 39

Als erstes gehe zu irgendeinem freund und rede mit ihm das du für paar tage ein dach übern kopf brauchst und dann fang an eine wohnung zu suchen und währenddessen geh zur schule und mach weiter

Antwort
von beangato, 36

Schreib mal dahin, vlt. weiß man da weiter:

erwerbslosenzentrumLE@t-online.de

http://poolux.psychopool.tu-dresden.de/beratungsverzeichnis/details.php?id=2678


Antwort
von glaubeesnicht, 83

Arbeitest du? Gehst du  zur Schule?

Kommentar von imanovo ,

Hallo,
Ich gehe zu einer Abendschule und arbeite nur am Sonntag!
Lg

Kommentar von glaubeesnicht ,

Hast du die Möglichkeit, vorübergehend bei Freunden zu schlafen? Ansonsten gibt es die Obdachlosenunterkunft!  Warum arbeitest du nur am Sonntag?  Du gehst zur Abendschule und kannst somit tagsüber arbeiten!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community