Frage von danikey93, 92

Was kann durch einen physikalischen Vorgang an einen körper nicht verändert werden?

Moin leute. Ich lerne grad für eine prüfung und da kam jetzt eine frage die mich ins nachdenken gebracht hat. Ich habe 5 antworten zu dieser frage: 1.: Der stoff des körpers 2.: Die Gewichtskraft des körpers 3.: Die Temperatur des Körpers 4.: Der Aggregatzustand des Körpers 5.: Die Form des Köpers.

Ich hätte jetzt auf antwort 2 getippt, da eine gewichtsveränderung nur chemisch möglich ist. Ist das richtig so ? Kann mir das einer erklären ?:D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mondai, 40

Hey, ich würde mich für die 1 entscheiden.

1. Der Stoff aus dem der Körper besteht (C₆ H₁₂ O₆ (Glucose/Zucker), H₂O)
2. Die Gewichtskraft ( FGewicht = Masse * Gravitation)
        - ist auf dem Mond leichter
        - Beschleunigung gegen Schwerkraft - Umkehrpunkt - Fall
3. Die Körper-Temperatur -> Umgebungstemperatur, Reibung, u.ä.
4. Der Aggregatzustand -> Umgebungstemperatur, Druck, u.ä.
5. Die Form kann durch Krafteinwirkung geändert werden.

Kommentar von danikey93 ,

danke für deine gute antwort !:)

Kommentar von Hamburger02 ,

Genau das ist die richtige Antwort.

Antwort
von segler1968, 22

Alle diese Dinge können durch physikalische Dinge geändert werden! Gemeint ist der Stoff, aber das ist falsch. Es gibt ja auch Kernspaltung, Kerfusion, Ionisierung und damit Änderung der Moleküle etc.

Antwort
von Discipulus77, 45

2 ist falsch. Man kann doch durch einen Stoß oder andere Demolition die Masse des Körpers und somit die Gewichtskraft ändern. 

Ich würde jetzt Nr. 1 sagen, da dies nur chemisch möglich ist.

Kommentar von kinglion6200 ,

die Masse lässt sich so nicht verändern. in der Physik gibt es grundlegend kein gewicht. , Gewicht definiert nur wie stark etwas angezogen/ oder durch raumkrümmung fällt. wenn man durch einen stoß die Masse demoliert dann verändert sie nur ihre form/dichte , Masse an Sich Jan durch physikalische Kräfte nicht verändert werden

Kommentar von Kaenguruh ,

Nach der Speziellen Relativitätstheorie ändert sich die Masse eines Körpers mit der Energie (also zum Beispiel mit der Temperatur) oder dem Impuls des Körpers.

Kommentar von Kaenguruh ,

Nach moderner Lesart (Masse, Impuls und Energie werden in der gleichen Einheit kg gemessen) gilt m =√(E^2-p^2)

Kommentar von Discipulus77 ,

Schon klar, dass Gewicht nicht Masse ist, aber was ich meine, ist das durch einen mechanischen Vorgang ein Teil des Körpers abgespalten wird, wodurch wir zwei bzw. mehrere Körper haben, die Masse und somit die Gewichtskraft also unterschiedlich sind.

Kommentar von kinglion6200 ,

Das ist keine physikalische Kraft sondern wandalismus ; p

Antwort
von kinglion6200, 49

Der Stoff des Körpers ,oder auch die molekular struktur..

Kommentar von kinglion6200 ,

Gewicht deshalb nicht weil etwas bei einer stärkeren Anziehungskraft /Gravitation schwerer ist.

Kommentar von Mimir99 ,

Die Molekularstruktur kann doch durch Änderung des Aggregatzustands verändert werden.

Kommentar von kinglion6200 ,

haha ich glaube das ändert nur die Abstand der Moleküle , die Moleküle an sich bleiben glaube ich gleich , aber sicher bin ich mir da jetz auch nicht mehr ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten