Frage von Guy19, 42

Was kann dieser Traum bedeuten, den ich immer und immer wieder habe?

Ich kann mich immer sehr gut an Details erinnern. So ungefähr läuft er ab. Alles beginnt auf einem Balkon oder einer Terrasse. Ich drücke einer mir unbekannten Frau einen Kuss auf die Lippen, springe dann über das Geländer dieses Balkons und renne quer über eine Weide auf einen Hügel. Ich gehe dann durch einen Wald bis ich irgendwann zu einer Burgruine komme. Langsam schleiche ich mich in den Innenhof dieser Burg und sehe rechts von mir ein Restaurant, in dem noch Licht brennt und drei ältere, dickere Männer sitzen, Bier trinken und laut lachen. Ich schleiche mich durch den Hof und finde einen Eingang, der nach oben führt. Ich gehe da rauf. Dann bin ich als nächstes in einem dukeln Raum, der sich als Dachboden dieser Burg entpuppt. Es ist Dunkel, an der Decke sind klar viele Holzbalken zu erkennen. Ich glaube, allein zu sein. Plötzlich höre ich den knirschenden Holzboden, als käme jemand auf mich zu, doch ich sehe niemanden. Dann kann ich hören, wie eine Stimme immerzu meinen Namen flüsternd ruft. Wieder und wieder. Ich frage, wer da ist, dich niemand antwortet mir. Mein Name wird aber immer weiter gerufen. Bis er auf einmal direkt in mein Ohr - beinahe geschrien wird. Dann wache ich schweissgebadet auf...

Ich habe einmal ein Bild von der Burg und dem Dachboden, dem Restaurant usw gemalt, gegoogelt, aber nichts gefunden, leider weiss ich nicht mehr, wo ich die Bilder hingetan habe, denn sonst hätte ich sie hochgeladen und euch gezeigt.

--Danke für eure Antworten :-)

Antwort
von schlonko, 16

In welcher Zeit spielt das ganze denn? Irgendwie hört sich das ja nach "Rückführung" zu schon erlebten Dingen an. Aus dieser Kulisse setzt sich der Traum zusammen. Alte Motive, so alt wie die Seele. Die Sehnsüchte, die darin ausgedrückt werden, sind ganz aktuell: Suche nach Liebe? Bewertung durch Konventionen (alte Männer, die Dich beobachten?), Suche nach Dir selbst (Dein Name)? Wenn Du Dich selbst findest, abseits der Konventionen, frei und mit einem Ziel vor Augen, wirst Du auch Anerkennung und letztendlich auch die Liebe finden.

Kannste jetzt glauben oder nicht, hast ja gefragt ;)

LG

Antwort
von Translateme, 32

Cool, dass du dir die Bilder so gut merkst.

Keine Sorge, Träume verarbeiten das Tagesgeschehen, haben aber mit der realen Welt nichts gemein. 

Sie sind wichtig u es ist gut, dass du träumst. Du verarbeitest so auch Dinge, die dich belasten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten