Frage von Jakub023, 77

Was kann dieser Traum bedeuten .,?

Hallo ich habe öfters den gleichen Traum indem ich mit jemanden auf dem Friedhof und mir die Grabsteine angucke und weine. Es sind keine Grabsteine von meiner Familie sondern von Fremden Leuten. Ich hatte diesen Traum schon 5-6 Mal. Ich bin 14. 

Antwort
von Taimanka, 5

erstmal grundsätzliches zu Träumen:


Grundsätzliches zu Träumen


Bedenke bitte stets, dass das, was jemand "träumt", Bilder sind, die seiner eigenen - wie auch immer Seele - entspringen (im Traum kommt unser Geist-Seelen-Aspekt zum Tragen). Es sind Rückmeldungen in Bildern, unserer Ursprache, bevor wir das Sprechen und Lesen mühsam erlernten. Allerdings kann jemand auch träumen, dass z.B. sein Gesicht "brennt", tatsächlich muss dass nichts mit Seelen- oder wie auch immer Rückmeldung zu tun haben, wenn tatsächlich die Sonne morgens durchs Fenster scheint und ihn anstrahlt, er also de facto Wärme wahrnimmt. Also wie gesagt, Interpretation immer mit Vorsicht und diese so weit wie möglich halten.


Und:


man kann nicht für andere träumen, aber andere (Themen/Orte/Handlungen/Personen etc) aus unserem Leben können als Platzhalter fungieren, wenn diese Personen/Handlungen etc. unseren eigenen Anteil am besten repräsentieren können, in die Bildsprache transportieren und umsetzen und als Traum zurückmelden, wenn die Seele – oder wer auch immer – meint, dies sei von Nöten (Verarbeitung, Warnung etc.).


Die Traum-Seelen-Sprache hat ihre eigene Kodierung, die aus Gefühlen, Analogien, Assoziationen und Bildern besteht. Der Verstand, hier unser Wachbewußtsein, hat - GOTT sei Dank - hier keinen Zugriff drauf, da er stets versucht, einen Abgleich mit der Realität herzustellen und damit kläglich scheitert. Er kann keine Geschichte daraus machen, nichts logisches daran finden und erkennen, tut es somit als Unsinn
ab


Nun zu Deinem Traum

Symbolik Friedhof

  • Assoziation: Transformation, Tod 
  • Fragestellung: Was ist für mich vorüber?

Ein Friedhof und seine Verbindung mit dem Tod kann im Traum die Persönlichkeitsmerkmale des Träumenden repräsentieren, die er 'vernichtet' hat, oder nicht mehr benutzt.



Symbolik Grabstein

  • Assoziation: Denkmal, Erinnerung. 
  • Fragestellung: Wie möchte ich in Erinnerung bleiben? Was hinterlasse ich?

Auch kann das Sehen eines Grabsteines ein langes Leben verheißen.

Deine eigenen Gefühle während des Träumens sind ein wichtiger Hinweis. Du bist traurig. Eine mögliche Interpretation aus Deinem Traum und der Symbolik kann sein, dass Du etwas vermisst, was Du selber nicht kennst, aber ein Teil von Dir kennt es und möchte, dass es wieder zu Dir gehört, Du Dich daran erinnerst. Eine nicht gelebte Eigenschaft, Fähigkeit, ein zu Dir ursprünglich gehörender Teil. Ggf. mal in Dich hineinhorchen, was Du tust und was Du von Herzen tust, aber aus irgendeinem Grund nicht lebst. 


Auch: http://www.traumdeuter.ch





Antwort
von meinerede, 32

Das Schicksal auch  fremder Menschen geht Dir anscheinend sehr nahe! Nicht verwunderlich bei den schlimmen Nachrichten, die man täglich hört und sieht!

Antwort
von Schwimmpanse, 40

Vllt. bist du traurig, weil die Grabplatten so schlecht graviert sind, dass dir die Tränen kommen. Dein Traum deutet auf eine großartige Zukunft als Steinmetz hin!

Antwort
von TheMentaIist, 43

Du vermisst jemanden, der dir viel bedeutet hat, würde ich mal sagen

Antwort
von DerWaechterDE, 48

evtl. hast du schuld Gefühle oder schaust gerne Horror Filme.

Kommentar von Jakub023 ,

schaue keine Horrorfilme ;D

Kommentar von DerWaechterDE ,

xD

Antwort
von Radio9865, 27

Dann muss man zum Arzt gehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community