Frage von SplitterHead, 60

Was kann die Einzelhaltung eines Zwergwidders für Folgen haben?

Hallo Leute, ich hab mir vor ca 3 Wochen ein Zwergwidder zugelegt. Ich bin nur zufällig an einer Zoohandlung vorbei gelaufen, habe ihn gesehen und war sofort verliebt. Ich hab mich dann von einer Verkäuferin beraten lass zwecks Käfig, Haltung etc. Sie hat mir gesagt es ist unbedingt erforderlich mir einen zweiten zwergwidder zuzulegen da Einzelhaltung nich artgerecht sei. Bis jetzt hab ich aber das gefühl es stört ihn nicht. Ich beschäftige mich extrem viel mit ihm, versuch mit ihm zu kuscheln ( wenn er es zulässt ) und schenke ihm wirklich viel aufmerksamkeit. Mir geht das was die verkäuferin gesagt hat aber nichtmehr aus dem kopf. Ich habe angst das der hase traurig oder sich gar allein fühlt. Er liegt mir wirklich sehr am herzen und deshalb will ich nichts falsch machen. Kann Einzelhaltung eine Auswirkung auf seine Lebensdauer haben?

LG

Antwort
von GravityZero, 43

Du merkst es nicht, aber das Tier leidet unweigerlich. Irgendwann kommen Zwangsstörungen oder ähnliches zum Vorschein. Auch wenn du dich mit ihm beschäftigst, du kannst einen zweiten Hasen nicht ersetzen und er fühlt sich trotzdem einsam. Und ja, das kann Auswirkung auf die Lebensdauer haben.

Kommentar von SplitterHead ,

Angenomm ich würde mir einen zweiten zulegen kann es dann passieren das der der zuerst da war evt sein "Revier" verteidigt?

Kommentar von GravityZero ,

Es kann schon ein paar Tage dauern bis sie sich aneinander gewöhnen. In der Regel geht das aber problemlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten