Frage von blvngd, 48

Was kann Deutschland besser machen wenn es um den Welthunger geht?

Wie ihr schon in der Frage gelesen hat, geht es darum was Deutschland noch alles besser machen könnte. Direkte Antworten wären lieb, also keine Links oder so weil ich gefühlt das ganze Internet schon durchgesucht habe... Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von teafferman, 10

1. Damit aufhören, sogenannte Entwicklungs- und Drittweltstaaten dazu zu zwingen auf politischem Weg, ihre eigene Bevölkerung zu enteignen, damit von der Politik bevorzugte Unternehmen dort Lebensmittel für den deutschen Markt anbauen können. Beispiele: Südzucker mit seiner Steviaproduktion in Südamerika, Rotbuschtee hat die dort ehemals einheimische Bevölkerung auch von ihrem Land vertrieben, und damit im weiteren Umland - durch die Einwanderung dieser vertriebenen Menschen - massive Konflikte ausgelöst. 

2. Was dazu führt, lieber die einheimische und europäische Landwirtschaft dergestalt zu fördern, dass Europa nicht mehr 60% aller Lebensmittel aus Drittweltstaaten importieren muss. Schon lange gefodert von europäischen Landwirten.

3. Verbunden mit der Forderung, damit aufzuhören, von unseren Steuergeldern subventioniert die einheimische landwirtschaftliche Produktion zu zerstören, indem dort durch unsere Steuergelder verbilligte und dort bisher unbekannte Lebensmittel angeboten werden. Zu einem Preis, für den sich keine Lebensmittel produzieren lassen. Nicht mal in den ärmsten Staaten der Welt. 

4. Wir haben durchaus in unserem Staat mindestens eine Firma, welche fähig ist, der Verwüstung vor Ort Einhalt zu gebieten. Ich erinnere den Namen nicht. Sie haben eine Möglichkeit entwickelt, junge Bäume in ein Substrat zu setzen, welches ihnen so lange Wasser zuführt, bis ihre Pfahlwurzeln sich selbst versorgen können. Hat deutsche Politik abgelehnt, diese Maßnahme in die Entwicklungspolitik mit aufzunehmen. Ergebnis: In anderen Staaten wurde die Idee aufgenommen und eigene Systeme entwickelt. Diese neuen Firmen werden staatlich von ihren Regierungen gefördert. 

5. Aufhören, unseren Müll zu exportieren. Das hat weitreichende Folgen: Einerseits wird vor Ort nicht mehr die Umwelt massivst belastet. Andererseits werden auf diese Weise bereits bei uns bestehende Unternehmen alleine deshalb gefördert, weil nun der Bedarf, den Müll zu sortieren und Wertstoffe wieder zu verwerten, steigt. Wir sind zwar in Bezug auf Kupferreceycling weltweit führend. Da hat wohl der Chef der Firma einen Platz im Dickdarm zuständiger Politik. Aber wir haben diesbezüglich sehr viele weitere und ungenutzte Kapazitäten. Hier kann dann auch manche angeblich behinderte Person sehr gut einen sinnvollen Arbeitsplatz finden. Bezüglich Elektroschrott zum Beispiel. 

6. Eine bedeutend höhere Förderung sogenannter erneuerbarer Energien auch bezogen auf Entwicklungshilfe. So las ich neulich, es hat ein Mensch die Möglichkeit entwickelt, mit einem relativ einfachen Ding die Energie eines Baches zur Stromerzeugung zu nutzen. Eine andere Sache ist, dass schon lange möglich ist, gerade in heißen Gegenden der Welt, mit reiner Sonnenenergie zu kochen. Eine Entwicklung aus England. Solche Dinge da hinzubringen, wo sie tatsächlich täglich genutzt werden können, macht bedeutend mehr Sinn, als Großunternehmen per sogenannter Entwicklungshilfe zu fördern. Denn so können auch nach und nach Handelspartner entstehen, die unsere Wirtschaft als Exportnation gut gebrauchen kann. 

7. Die Organe der öffentlichen Ordnung bei uns so zu stärken - nicht nur personell - und auf europäischer Ebene eine gute Zusammenarbeit zu befürworten und zuzulassen, dass organisierte Kriminalität besser bekämpft werden kann. Ich denke hier vor allen Dingen an Menschenhandel. Sexsklaven. Aber auch die Eindämmung von Drogenkonsum ist Entwicklungshilfe. Denn statt Mohn können die Menschen dann vor Ort wieder Lebensmittel anbauen. Weil es sich dann für sie wieder lohnt. 

8. Anstatt Wasserversorgung zu zerstören, dabei helfen sie wieder aufzubauen. Das ist gerade im Nahen Osten ein großes Thema, aber auch in Teilen Afrikas. Hier denke ich nicht an Brunnenbau, der sehr tief liegendes Grundwasser abbauen hilft. Ich denke an Wasserkanäle, die seit Jahrtausenden den Menschen gutes Leben ermöglichten, und heute auch von deutschen Bomben zerstört werden. Wir können profitieren, weil wir überschüssiges leckere Lebensmittel und Kräuter, Gewürze von dort importieren können. 

Antwort
von MAB82, 15

Was kann Deutschland besser machen wenn es um den Welthunger geht?

Erstmal jedes auferzwungene Freihandelsabkommen mit den Entwicklungsländern kündigen und die Länder zu gleichberechtigten Handelspartnern machen . Auf dem Papier wurde der Kolonialismus abgeschafft, aber in der Realtät ist er schlimmer als vor 150 Jahren.

Antwort
von Almalexian, 43

Grob gesagt Entwicklungshilfe. Es muss darauf hingearbeitet werden dass in afrikanischen und teils asiatischen Ländern die Geburtenraten zurückgehen und die Erträge durch moderne Landwirtschaft erheblich gesteigert werden.


Kommentar von blvngd ,

könntest du vielleicht das noch ein bisschen erklären mit dem geburtenrate also halt warum die zurückgehen muss, weil ich nehme das in meine rede mit rein (ist nur für den unterricht) und falls mich da wer fragt, dass ich eine begründung habe

Kommentar von Almalexian ,

Wir haben zu viele Menschen für zu wenig Ressourcen. Wenn wir weitermachen werden sich bestehende Konflikte immer weiter verschärfen.

Kommentar von blvngd ,

dankeschööööööööööön

Antwort
von soissesPDF, 27

Wenn es die Menschheit wüßte, wären Armut und Hunger längst überwunden.
Es steht nicht zu erwarten, dass ausgerechnet Deutschland klüger sei als der Rest der versammelten Menschheit.

Aber bitte, würde Hartz IV auch im Ausland bezahlt, würden deutsche Hartz IV Empfänger auswandern und ihre Kaufkraft im Ausland einsetzen.
Denn sie sind hier arm, wären aber zuweilen in anderen Ländern durchaus wohlhabend.
Genau das aber haben die Urheber SPD/Grüne gesetzlich verhindert, sie gängeln und diffamieren die Verarmten lieber in Deutschland.

Antwort
von BTyker99, 12

In Deutschland gibt es praktisch keinen Hunger aus Gründen der Armut, daher kann Deutschland nichts daran ändern.

Der Armut auf der Welt ist im Wesentlichen auf die Überbevölkerung zurückzuführen, und man kann ja niemandem verbieten, sich fortzupflanzen. "Hilfe zur Selbsthilfe" mit Unterstützung beim Nahrungsmittelanbau scheint auch keine Früchte zu tragen - sobald mehr Ressourcen zur Verfügung stehen, vergrößert sich bald darauf die Bevölkerung, und man steht vor dem selben Problem.

Antwort
von wolfgang11, 14

Die Überproduktion an Lebensmitteln in Deutschland stoppen. Wegwerfen von Lebensmitteln verbieten.

Den Bauern in den armen Ländern helfen, statt die Überproduktion der Agrarindustrie in die armen Länder zu schaffen.

Verbleib der Entwicklungshilfe kontrollieren.

Waffenlieferungen in die armen Länder verbieten.

Antwort
von metbaer, 30

Gleichwertige Partizipation am Weltmarkt sicherstellen und abrücken von der "Politik für Großkonzerne"-Devise.

Antwort
von hummel3, 16

Warum glauben eigentlich immer wieder deutsche Weltverbesserer, Deutschland müsse oder könne die Not der Welt beseitigen? - Meistens auch noch Menschen, welche selbst nichts zum Staatswohl und zur Finanzierung solcher Projekte beitragen wollen oder können.

Dieses Land wird wegen seiner Einfalt und seinem weltmeisterlichen Gehabe in der Welt ohnehin schon genug belächelt. Selbst die Bundeskanzlerin fördert dies noch und verbreitet inhaltslose Sätze (Beispiel Flüchtlingsfrage) wie "Wir schaffen das"!

Werde also am besten selbst aktiv mit einer Sammel- und Spendenaktion im Stile von "Brot für die Welt".

Kommentar von blvngd ,

ich habe schon oft gespendet und werde es auch weiterhin tun aber ich brauche das für eine rede für den deutsch unterricht

Antwort
von FinDev, 10

Die Frage ist ob du was dagegen tun möchtest - auf die Regierung möchte ich nicht warten müssen.

Antwort
von kelzinc0, 26

Noch mehr Millarden an Entwicklungshilfe überweisen und mehr Flüchtline aufnehmen.

Wir retten die Welt. Wir schaffen das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten