Frage von tugcebab, 44

Was kann der teuerste Sauvignon blanc kosten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bonsaiblogger, 32

Die teuersten Weine mit Sauvignon blanc dürften aus dem Sauternes / Bordeaux stammen.

Dort wird die Rebsorte aber meist als Cuvee mit Semillon verwendet.
Der teuerste Sauternes stammt meist vom Chateau d`Yquem.
Die jüngeren Jahrgänge kosten je 0,75l Flasche meist über 400€ und mehr. Je nach prognostizierter Qualität des Jahrgangs.

Ältere und sehr alte Jahrgänge erzielen auf Wein-Auktionen auch Preise im 4-5 stelligen Eurobereich. Die Käufer sind meist reiche Sammler, die einfach solch eine Seltenheit besitzen wollen.

Antwort
von mloeffler, 44

Ich weiß zwar nicht in wie fern es interessant sein kann den teuersten Wein herauszusuchen, in der Regel sucht man ja den günstigsten guten, aber ich habe einfach mal die Seite von Hawesko bemüht. Dort kann man nach Rebsorten suchen und sich das Angebot von teuer nach billig sortieren lassen. 

Die teuerste Flasche Sauvignon Blanc dort ist ein Sancerre von Henri Bourgeois bei einem Preis von 39,90 € macht das 53,20 pro Liter. 

"Nur" 34,90 € dafür aber nur in einer 0,375 L Flasche ist ein Sauternes 1er Cru. Dieser süße Dessertwein dürfte allerdings nicht zu 100% aus Sauvignon blanc bestehen, sondern ist mit Sicherheit eine Cuveé die auch größere Bestandteile von Sémillion enthält. 

Wenn Du partout einen teuren sehr guten Sauvignon blanc kaufen willst würde ich Dir persönlich einen Pouilly Fumé empfehlen. Bekommen tust Du so etwas je nach Weingut ab ca. 10,- € Du kannst aber auch > 20,- € ausgeben. 

Teurer heißt aber nicht unbedingt immer das er Dir besser schmecken wird. 

Vermultlich gibt es aber auch bei Weißweinen Sammlerweine die weitaus höhere Preise erzielen als die hier genannten. Einen Marktüberblick habe ich da auch nicht wirklich. Ich finde Wein soll gut schmecken. Ein bisschen Wissen hilft sicher beim Genuss.

Wenn Du dir etwas Grundwissen auf unterhaltsamen Wege anlesen willst kann ich Dir das Lexikkon der Wein-Irrtümer Aus dem Eichborn Verlag empfehlen http://www.amazon.de/gp/product/3821860332/ref=as\_li\_tl?ie=UTF8&camp=1638&...;



Kommentar von tugcebab ,

Mir macht es auch keinen Spaß im Internet nach dem teuersten sauvignon blanc zu gucken aber ich muss es für eine Präsentation machen LEIDER :) Doch ich habe auch gelesen das ein Sauvignon blanc cuvee bis zu 15.000 euro kosten kann. war mir aber nicht sicher ob das stimmen kann! :(

Antwort
von Eselspur, 21

Für den Normalkonsumenten unverständlich können Weine absurde Summen kosten. Der Château Mouton-Rothschild 1925 kostet da das Schn#ppchen von 1699,90 EUR. http://www.teuerste-weine.de/

Kommentar von Eselspur ,

in diesem wein ist sauvignon blanc vorhanden: http://www.vicampo.de/magazin/kultweine/

Kommentar von earnest ,

Der Mouton ist ein ROTwein.

Und schlappe 1700 Euro sind doch kein Preis ...

Antwort
von whabifan, 34

Suvignon blanc ist in aller Regel nicht sehr teuer. Wäre mir neu wenn es da Flaschen jenseits der 100 Euro geben würde. 

Kommentar von tugcebab ,

Bist du dir sicher? Ich habe schon oft was anderes gelesen.

Kommentar von whabifan ,

Es gibt vielleicht einzelne Sammlerflaschen die für ein paar tausend den Besitzer gewechselt haben. Aber ein regulär verkaufter Sauvignon blanc beim Winzer oder Weinhändler würde mich doch wundern. Bist du dir sicher dass du nach Sauvignon blanc und nicht Cabernet Sauvignon suchst? Weil letzteres ist Rotwein, bzw in vielen Rotweinen kommt Cabernet Sauvignon vor (oft gemischt mit Merlot oder Cabernet franc) und da gibt es in der Tat Weine die beim Winzer im endsprechenden Jahrgang (im Bordeaux zb für 09er oder 2010er) gerne mal tausend Euro die Flasche kosten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community