Frage von Jenehla, 54

Was kann der Grund für extreme Nachmittagsmüdigkeit sein?

Mein Freund schläft mir regelmäßig am Nachmittag ein. Egal ob wir irgendwo hin müssen oder etwas vorhaben, er legt sich einfach auf die Couch und ist weg. Wenn ich ihn dann wecke ist er grantig und schnauzt mich oft an, bleibt dann aber wach bis ca. 2 Uhr. Es bringt auch nichts wenn ich versuche ihn aktiv und munter zu halten, dann ist er wieder nur schlecht gelaunt und regt sich auf.

Schön langsam ist es sehr belastend.. Wenn ich von der Arbeit heimkomme ist er noch ur super gelaunt, dann kochen wir zusammen und dann schläft er ein für ca. 4 Stunden.

Wir ernähren uns ausgewogen, trinken genug und er bekommt auch ausreichend Schlaf in der Nacht.

Was kann der Grund für diese extreme Müdigkeit sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 30

Der fällt vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit und dann vom  Sommerloch in das Herbsttief ;-)

Spaß beiseite. Um diese Zeit sind viele müde, weil das Licht im Winter oft fehlte. Die Akkus müssen erst wieder aufgeladen werden.

Möglichweise hat er sich das Nachmittagsnickerchen angewöhnt. Nimm das nicht ernst, wenn er dich nach dem Aufwachen angrummelt. Ich finde nur, dass er sehr lange schläft. 4 Stunden sind wirklich zu viel. Davon verschiebt sich sein Tagesrythmus. Kein Wunder, dass er dann bis 2:00 wach ist und er dann wieder am Nachmittag wegsackt.

Er soll mal versuchen eine Woche lang das Schläfchen wegzulassen und immer  (auch wenn er nachmittags geschlafen hat) zur normalen Zeit ins Bett zu gehen.

Die Frage ist nur, ob er das auch will? Es scheint ja sein bevorzugter Tagesrythmus zu sein. Es nervt ihn ja auch, wenn du ihn weckst. Ich vermute mal er hat keinen Leidensdruck, den hast nur du.

Kommentar von Jenehla ,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich vermute auch, dass er sich entweder schon daran gewöhnt hat oder, dass er gar nicht anders kann weil er so fertig und geschlaucht ist. Er arbeitet als Schichtleiter in einem 4-Schichtbetrieb. Das er an seinen Arbeitstagen nicht immer 100% auf der Spur ist verstehe ich ja vollkommen. Aber seine Schläfchen ziehen sich durch seine freien Tage genauso wie durch seinen Urlaub. Wenn ich ihn darauf anspreche sagt er nur, dass er es ziemlich positiv findet überhaupt zu schlafen - nur die Uhrzeit passt noch nicht so ganz. Er hat mir für morgen versprochen das wir zusammen Essen gehen und dann Freunde besuchen. Mal sehen wie es ihm ohne sein Nickerchen geht. Vielleicht ist es wirklich nur eine Angewohnheit.

Antwort
von Sonja66, 18

Also erst mal: echt süß :D - für dich natürlich nicht!  ;-)

Dich stört es, ihn aber nicht. Hm.

Kannst du das ändern, dass dich das stört?
Könntest du mal ausprobieren, auch so gelassen zu sein, mal gut sein zu lassen, dir 'n bisschen was davon abzuschauen?  ;-)

Ja gut, wenn er natürlich dann bis zwei aufbleibt.... hat er halt einen anderen Rhythmus als du, als andere.....?
Vermutlich müsste er diesen ändern, und vermutlich will er das weniger als du ;-)  Also das könnte doch ein Grund sein - oder?

Jetzt bist du damit ja so im Ärger-Modus. Könntest du das irgendwie leichter,
lockerer nehmen, damit umgehen? Vielleicht fällt dir was ein, was du in
der Zeit für dich Tolles machen könntest, damit du nicht mehr so sehr
dagegen bist, weil das einfach viel Erleichterung für alle bringt. Dann
wäre es weniger belastend für alle.....

Vielleicht ja willst du kreativ werden und dir damit 'n paar tolle Ideen einfallen lassen: Du könntest ihn mal bißchen ärgern damit, vielleicht mit Hilfe von
Freunden, du könntest die Zeit für dich nutzen oder genau kurz davor total heiß auf ihn sein und ihn megascharf machen ......  :D
und weniger dramatisch und verbohrt darauf bestehen, dass er es anders gestaltet.....  ;-)

Oder will er irgendwem oder etwas auskommen?

Dein Freund macht es dir und anderen damit nicht Recht, lässt einfach den Herrgott einen guten Mann sein......
Vielleicht sollten wir das alle viel öfter mal machen.....  ;-)))


Kommentar von Jenehla ,

Es ist ja nicht das erste Mal - ich schau mir das ja schon lange genug an und habe den Göttergatten auch einfach Mann sein lassen :) Aber es ist etwas demprimierend wenn wir uns unter der Woche arbeitsbedingt sowieso kaum sehen und dann jedes Wochenende so verkümmert. Überhaupt wenn ich ihm beim Kochen noch Frage ob er mitfahren will und er begeistert zusagt, damit er dann eine Stunde später rumgrammelt. Ich gehe ja den Aktivitäten dann sowieso alleine nach, bleibt mir ja nichts anderes übrig. Eigentlich wollte ich nur wissen ob es einen gesundheitlich Grund haben könnte warum er sich zu nichts aufraffen kann. Umgehen kann ich damit ganz gut - auch wenn ich es sehr Schade finde.

Kommentar von Sonja66 ,

Es ist ja nicht das erste Mal - ich schau mir das ja schon lange genug an 

Ja, ja, also das nahm ich durchaus an!

Aber es ist etwas demprimierend wenn wir uns unter der Woche
arbeitsbedingt sowieso kaum sehen und dann jedes Wochenende so
verkümmert. 

Da ginge es mir selbst mit Sicherheit genauso!

Für mich wäre das verletzend, wenn ich sehen würde, dass er gar nichts ändert, oder generell dafür tut, um mit mir gemeinsam zu sein.
Ich würde mich aber auch fragen, wann und wo immer ich selbst so bin, weil ich damit schon super Erfolge hatte. Was aber nicht heißen will, dass ich das für immer so mitmachen würde.
Kann ja auch sein, dass einem dabei irgendwann der Sinn von allem abhanden kommt.

Ich gehe ja den Aktivitäten dann sowieso alleine nach, bleibt mir ja nichts anderes übrig.

Ok. Das Problem dabei ist wohl, dass du damit so gar nicht im Reinen bist.
Ich denke schon, dass es viel ändern könnte, wenn du dich ändern wolltest. Natürlich nicht, weil du schuld bist!, sondern weil es halt so aussichtslos ist, andere ändern zu wollen, dagegen leicht bis sehr effektiv, sich selbst zu ändern  ;-)

Vielleicht kannst du ja doch noch deine Meinung über's Nichts-tun, Ruhe..... und mit dir allein sein ändern :-), so dass du es mal freiwillig und bewusst und liebevoll machen kannst.

ich ihm beim Kochen noch Frage ob er mitfahren will und er begeistert zusagt, damit er dann eine Stunde später rumgrammelt. 

Klar ist das ärgerlich, aber wenn du es doch schon länger weißt, dann solltest du vielleicht dir zu liebe deine Taktik mal ändern.....  ;-)

So klappt es nicht, also anders machen......

Eigentlich wollte ich nur wissen ob es einen gesundheitlich Grund haben könnte warum er sich zu nichts aufraffen kann. 

Glaube ich weniger.

warum er sich zu nichts aufraffen kann. 

Stimmt ja nicht ganz so - oder?
Bestimmte Dinge, vielleicht sogar die, die ihm wichtig sind, macht er doch - oder?

Umgehen kann ich damit ganz gut - auch wenn ich es sehr Schade finde.

Sehe ich anders. Ich will dich aber mit dieser Aussage keinesfalls ärgern. Aber sicherlich stelltest du ja deine Frage nicht einfach nur, damit wir dich nur bestätigen, sondern dir unsere Sicht der Dinge sagen - oder?

Leben möchte ich damit auch nicht, ist nur die Frage, wie man die Sache angeht, sich vom Problem lösen könnte. :-)
Und wenn die eine Taktik nicht klappt, kann man ja wechseln.....
.... die eigene Taktik, nicht gleich den Partner....  ;-))))

Antwort
von WarEagle, 14

Jeder Mensch wird wütend wenn er beim schlafen gestört wird. Lass ihn das einfach machen. Ist es denn nicht besser wenn er nach dem Schlaf umso wacher ist?

Kommentar von Jenehla ,

Wie man es nimmt - ich bekomme nicht mehr viel mit von seiner plötzlichen Aktivität ^^

Antwort
von Dontknow0815, 20

Vll ist er ja Stoned:D

Du darfst ihn garnicht erst aufs Sofa lassen einfach direkt los und ab geht's. Da kommt er garnicht erst in den chillmodus. Vll ist er auch bisschen depri wegen irgendwas.

Kommentar von Jenehla ,

Ja bestimmt,  das wirds sein ^^

Kommentar von Dontknow0815 ,

Nein aber mal ehrlich wenn dich das jetzt schon stört kann ich dir nur sagen dass es im Alter meistens schlimmer wird. Wenn du aktiv sein willst und er nicht dann ist da definitiv ein großer Defizit.

Antwort
von Jannis0906, 18

Hmmm. Evtl. schläft er nachts nicht genug, einen anderen Grund wüsste ich nicht 😅

Antwort
von User5713, 20

Einfach Langeweile. Beschäftigt euch mehr mit irgendwas. Wenn er nix Zutun hat Pennt er halt ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten