Was kann der Arzt bei Beschwerden wie Kopfschmerzen machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Behandlungsformen, die von der Krankenkasse bezahlt werden. Es kommt dabei aber auch darauf an, bei welcher Krankenkasse du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein guter Arzt ist, wird er dir einige ganz konkrete Fragen stellen. Das kann schon einige Minuten dauern. Je nachdem, wie die Herangehensweise des Arztes ist.

Ob er direkt feststellen kann, woher die rühren, kann ich dir so genau auch nicht sagen. Kopfschmerzen können einen Haufen Ursachen haben und viele erkennen Ärzte oftmals leider nicht.

Wenn es bei dir einen Arzt geben sollte der sich auf Alternative Medizin spezialiesiert hat, dann gehe besser zu ihm. Diese Mediziner haben einen ganz andere Betrachtungsweise.

Nichts gegen die Schulmedizin, aber ihre Möglichkeiten sind auch nur beschränkt. Und da setzt die Alternative Medizin an.

Ich wünsche baldige Linderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einzigartigacc
21.07.2016, 04:10

Zahlt das auch die Krankenkasse?

0