Frage von Nikita1839, 55

Was kann das sein(Hals)?

Freitag Nacht hatte ich hinten im Rachen starke schmerzen beim Schlucken, aber nur auf einer Seite. Dies verschwand über den Tag hinweg. Nun bin ich gestern in den Urlaub gefahren, und gegen Mitternacht kam es wieder. Starke schmerzen im Rachen, aber auf beiden Seiten +Stimme so halb weg. Ich hatte ja schon sehr oft Halsschmerzen, aber das war nie so ein schmerz der soweit hinten im Nacken zu sein scheint.

Ich möchte hier nur Vermutungen haben, zum arzt muss ich ja eh, wenns nicht besser wird, und die liste für notdienst ist hier irgendwo, auch wenn die einen meist nicht nehmen wegen sowas.

Danke im Vorraus

Antwort
von miezepussi, 31

Das ist eine Halsentzündung. Habe ich regelmässig bei Grippe.

Kommentar von Nikita1839 ,

Wie lange dauert das so? Normal habe ich nämlich noch Zeugs dagegen hier..

Kommentar von miezepussi ,

Die Halsschmerzen habe ich solange, wie ich die Grippe/Erkältung habe. Beides bekomme ich nur mit Antibiotika weg. Keine Ahnung wie das bei Dir ist. Da ich normalerweise frühzeitig zum Arzt gehe, bekomme ich meistens ein 3-Tages-Antibiotika. Nach einer Woche ist dann alles weg.

Antwort
von Otilie1, 25

könnte eine mandelentzündung sein, das musst du schon ärtzl. behandeln lassen

Kommentar von Nikita1839 ,

Nein, dafür sitzen die Mandeln dann doch noch sehr weit weg :)

Antwort
von FLOWER150, 19

Es könnten Halsschmerzen sein..meist ist es im Rachen sehr rot..

Antwort
von heidemarie510, 21

Ich sehe hier noch keine Antworten, während ich das hier schreibe, aber dieses Fremdkörpergefühl im Hals, kann eine Mandelentzündung sein, denke ich. Oder irgendetwas, ein Krümel oder ähnliches. Ich würde an Deiner Stelle das mal vom Arzt abklären lassen!

Antwort
von Appelmus, 25

Entweder eine Erkältung oder vielleicht auch die Schilddrüse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten