Frage von CaaaRooo, 65

Warum faucht mein Kater ins Nichts?

Hallo :)

Gestern Abend lag mein Kater mit uns auf dem Sofa und ist grad am einschlafen gewesen. Plötzlich ist er aufgeschreckt und hat gefaucht. (Nicht uns angefaucht sondern in eine Richtung, in der nichts war).

Das ganze hat sich dann ca. 5 Mal heute Nacht in meinem Zimmer wiederholt. Er hat geschlafen und ist dann plötzlich aufgeschreckt und hat dann eben in eine Richtung gefaucht, in der nichts war.

Jemand eine Idee, was da los sein könnte? Habe auch was davon gelesen, dass er evt. Schmerzen haben könnte, muss ich mir da Sorgen machen?

LG Caro

Antwort
von Strolchi2014, 54

Dein Kater hat sicher nur schlecht geträumt. Meiner hat auch manchmal solche Anwandlungen. Du musst dir keine Sorgen machen.

Antwort
von elfriedeboe, 19

Ich würde ihn streicheln und ihn Nähe vermitteln das er weiß das ihn nichts passiert wird!

Antwort
von jasminschgi, 32

Schlecht geträumt oder vlt einen geist gesehen

Antwort
von TheDevastator, 22

Er hat nur schlecht geträumt. Das kommt vor :)

Antwort
von Joschi2591, 65

Nein, keine Sorge. Da ist normal. Das kenne ich auch. Er träumt etwas, hört etwas in seinem Kopf, was nicht da ist, beruhigt sich dann aber ganz schnell wieder und schläft weiter, als wär nichts gewesen.

Antwort
von Lyrily, 24

Ein Traum :) nichts beunruhigendes, so lange es nicht mehrere Tage vorkommt, erst dann müsstest du dir Sorgen machen und einen Tierarzt besuchen.

Streichele ihn und beruhige ;)
Das ist eh das beste was man machen kann, außer wenn er seine Ruhe haben möchte

Antwort
von mimi142001, 33

Keine Sorge
Der träumt wer weiss was er alles im Schlaf verarbeitet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community