Was kann das sein, wenn man Blut im Urin hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sichtbares Blut kommt überwiegend bei Nierensteinen in Harnleitern oder der Harnröhre vor, seltener bei fulminanten Blasenentzündungen oder Nietenbeckenentzündungen. Unsichtbares Blut per Urinuntersuchung / Kontrollstix (Erytrozyten und Leukozyten) treten bei Entzündungen des Harntraktes auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Blut im Urin wäre definitiv nicht zu spaßen. Ich empfehle dir den Weg zum Arzt und nicht die Internet Diagnose, da dort recht viel Angst verbreitet wird, wenn man nach Ursachen sucht. Blut im Urin kann viele Ursachen haben, letztendlich bringt dir das Internet herumgesuche aber eh nichts. Ab zum Arzt.

Flash.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Montag zum Arzt reicht. Blasenentzündung oder Nierenproblematik ist am wahrscheinlichsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles mögliche. Damit sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninaaananaaaaa
13.11.2016, 01:05

reicht da montag oder notarzt?

0