Frage von Freundesfreund6, 51

Was kann das sein. ( Blutbild) ?

Habe jetzt vor wenigen Stunden mein Blutbild bekommen....

Hämoglobin 9,1 Leukozyten bei 9.9 Thrombozyten bei 346 Leberwerte sind erhöht + Bilirubin erhöht

Habe Angst das es Leukämie ist. Gerade Hämoglobin so niedrig und die Thrombozyten und Leukozyten so hoch. Habe einen Termin bei einem Leberdoc. Weil die Leberwerte eben nicht inordnung sind. Bitte helft Mir.

Antwort
von FelixFoxx, 31

Die Thrombozyten und Leukozyten sind im Normalbereich. Niedriges Hämoglobin kann z.B. bei Eisenmangel vorkommen. Und der Leberspezialist wird sicher eine Diagnose finden.

Kommentar von Freundesfreund6 ,

Eisenmangel habe ich keinen. Sagt der Arzt. Sie Leukozyten liegen bei 9.9 das ist für mich nicht normal. vorher vor einen Monat waren sie noch bei 8.0 

Kommentar von FelixFoxx ,

Der Referenzwert geht bis 11,0. Erhöhte Werte gibt es bei Infektionen, das heißt aber, dass sie über 11,0 liegen...

Kommentar von Miete187 ,

Wird mal mit c/nl und mal mit u/l gemessen dann 4-10 oder4,6-10,2 noch normal. Ist das nicht auch vom alter, mann/ Frau abhängig?

Du hast doch im Laborbefund den Normalbereich stehen.

Antwort
von Miete187, 24

Es gibt auch andere Krankheiten, aber der Arzt ist der beste Ansprechpartner.

Auch die Leberwerte könnten andere Ursachen haben ich denke dein Leberdoc wird auch mal dein Cortisonwert prüfen.

Kommentar von Miete187 ,

Wie sind denn die Beschwerden, was ist dir aufgefallen ?

Nur mal eine Idee, bist du evtl. dicker geworden (Pfannkuchengesicht) nicht böse gemeint.

Bist du nach wenigen Treppen schon schlapp, Haare dünner und weniger? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community