Frage von frankfragt, 27

Was kann das für eine Störung sein, dass der Bosch-Geschirrspüler das Geschirr nicht mehr richtig sauber bekommt?

Der Servicetechniker kostet allein für die Anfahrt schon 89 €, und ich weiß nicht, ob es etwas Einfaches oder Komplexes ist und sich eher eine Neuanschaffung lohnt.

Rein optisch und vom Geräusch her macht die Maschine alles wie immer. Sie zieht Wasser, der Dreharm dreht sich und sie wäscht, die Pumpe geht auch, das Wasser wird abgepumt. Die Filter sind sauber.

Dennoch spült sie nicht mehr richtig, zu viel Essensreste bleiben kleben.

Kann es sein, dass die Wasserzufuhr zu schwach ist, also durch die Düsen nicht mehr genug Druck kommt? Dann hilft ja auch kein Kalkreiniger oder so, der müsste ja durch die Wasserzufuhr eingeleitet werden... Oder ?

Antwort
von HobbyTfz, 24

Hallo frankfragt

Kontrolliere  ob  sich die   Sprüharme leicht  von  Hand drehen  können  und ob   die  Düsen  alle sauber  sind.  Wenn du die   Sprüharme  in eine  bestimmte  Richtung  drehst  (z.B.  senkrecht zur  Tür)  und das  Programm  startest  und  nach ca.  2 Minuten   die Maschine   ausschaltest und  die  Türe öffnest   siehst   du   ob  sich  die Stellung   der  Sprüharme   verändert hat.

Hat  sich  die  Stellung der  Sprüharme  nicht  verändert  und steht  zu  wenig Wasser  in  der   Maschine, dann:


Muss  man  den  Wasserzulauf überprüfen.  In  der   Verschraubung des  Schlauches,  die  am   Wasserhahn befestigt  ist,  befindet sich   ein   Schmutzsieb. Stelle  einen  Eimer unter  den  Wasserhahn und  kontrolliere  ob   das  Wasser mit  genügend  Druck  rausläuft.

Hat  sich  die  Stellung der  Sprüharme  nicht  verändert  und steht  aber  Wasser in  der  Maschine dann:

Entwickelt  die Umwälzpumpe  zu  wenig Druck :

Das  Sieb  im  Sammeltopf ist  verstopft


Die  Verbindung zwischen  Sammeltopf  und  Umwälzpumpe  ist
 verstopft


Das  Kanallaufrad in  der  Umwälzpumpe ist  verstopft

Gruß HobbyTfz



Antwort
von vladimerk, 25

Du solltest die Geschirrspülmaschine an sich mal säuber, also Spülmasschinensalz und ich glaube Klarreiniger in die leere Maschine und diese dann mal laufen lassen.

Wenn das nichts hilft dann versuch doch mal drauf zu achten welches Geschirr nicht sauber ist, vllt musst du bestimmte sachen einfach vorher einweichen... z.B. wenn man mal nen Teller vergisst und die Soßenreste schon ausgehärtet sind, da ist es nicht ungewöhnlich wenn die Maschine das mal nicht packt;)

Antwort
von oppenriederhaus, 21

probier es mal hiermit

http://www.finish.de/produkte/zusaetze/maschinenpfleger/klassisch/

Antwort
von Omniscentor, 24

Kann viele Ursachen haben: Verkalkung, Wassertemperatur, oder es fehlt Salz, Klarspüler. Benutzt du Tabs? oder alles einzelnd? Dort kann auch ein Fehler liegen bei meiner muss man einstellen ob man Tabs gebraucht oder sie sie mit Reinigungsmittel + Salz + Klarspüler betrieben wird.

Ach ja, die Dreharme für die Wasserzufuhr müssen sich frei bewegen können. Oft verhindert ein Geschirrteil die Drehbewegung wenn man beim Einräumen nicht drauf achtet.

Antwort
von authumbla, 26

Ist der Filter am Boden sauber? Ist genügend regenerationssalz im Behälter?

Antwort
von AppleWer, 27

Hast du die Dreharme auch mal durchgeschaut. Manchmal hängt da in den Düsen was drinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten