Frage von Headshuut, 96

Was kann bei Betrug passieren?

Wert: 450€
Er sagt er kennt angeblich meine Adresse
Anzeige ist am Laufen

Was kann ich machen? Geld hab ich an nicht mehr (ausgegeben) und wie kann er überhaupt meine Adresse rausfinden? Er hat meine Bankdaten und Telefonnummer!

Antwort
von gartenkrot, 43

Wer sich Geld leiht der muss es auch zurück bezahlen, es heißt geliehen, nicht geschenkt! Such dir einen Job und zahl das Geld zurück! Über die Polizei ist eine Anzeige kein Problem, da er im recht ist. Wenn du verurteilt wirst und das wirst du, musst du zu den geliehenen Geld zusätzlich Strafe zahlen, gleichgültig für was du das Geld ausgegeben hast.

Antwort
von steinpilzchen, 23

Naja Strafverfahren halt mit vermutlich zusätzlichen Kosten

Antwort
von Nerdxxx, 21

https://www.gutefrage.net/frage/ich-hab-jemanden-betrogen-weiss-ich-mit-den-konz...

Was kann passieren mit Verbrechern, Gefängnis oder Geldstrafe wenn der Typ deine Kontonummer hat oder deinen Namen, ist das kein Problem deine Adresse herauszufinden der muss nur zu den Bullen gehen.

Antwort
von dresanne, 18

Es ist ganz leicht, anhand Deiner Telefonnummer die Person dahinter zu ermitteln. Nicht alle sind auf den Kopf gefallen:
http://www.focus.de/digital/rueckwaertssuche-im-telefonbuch-personen-suche-durch...

Antwort
von Margita1881, 34

Geld hab ich an nicht mehr (ausgegeben)

schützt aber nicht vor Strafe,Betrug bleibt Betrug

Antwort
von bronkhorst, 9

Gib "Betrug" und "Strafgesetzbuch" in google ein... alles weitere ist dann recht einfach... anklicken, lesen...

Antwort
von Alexuwe, 61

Die Polizei kann und wird über Ihre Bankdaten die Adresse usw. ermitteln

Das ist kein Problem !

Den Betrag müssen Sie , unabhängig von einem Strafverfahren zurück bezahlen!

Da ich Ihre Situation nicht kenne, Vorstrafen , Alter .... ist zu einer Strafe nicht viel zu sagen

Vermutlich bewegt sich das im Bereich einer Geldstrafe !

Positiv wäre wenn der geschuldete Betrag zurück gezahlt ist und das so schnell als möglich

Kommentar von Headshuut ,

Mir ist ein dummer Fehler unterlaufen. Ich hab den Schein wo seine Bankdaten drauf sind weggeworfen. Jetzt kann ich nicht zurück überwiesen

Kommentar von Alexuwe ,

Wenn Sie den Betrag auf das Konto bekommen haben reden Sie mit Ihrer Bank, diese kann den Betrag zurück senden

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das ist eine Ausrede! Wenn du das Geld per Überweisung bekommen hast, steht auf deinem Kontoauszug die Kontonummer des Auftraggebers.

Kommentar von Headshuut ,

Ja den Kontoauszug hab ich im Müll geschmissen

Kommentar von GanMar ,

Die Bank kann Dir einen neuen Auszug drucken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community