Frage von CoopJunkie, 30

Was kann alles pasieren wenn man einem laufenden pc den stecker zieht?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 5

schlimmstenfalls, wenn der rechner mitten in einem schreibvorgang war, dann könnte das ein oder andere softwareproblemchen auftreten. in der regel behebt sich das aber, wenn man nach so was die festplatte mal defragmentiert.

ggf. ist wenn man nicht zwischengepeichert hat, das ein oder andere was man erarbeitet hat futsch.

früher zu windows 95 zeiten galt das ja als die absolute kathastrophe. wobei es auch in seltensten fällen wirklich so war. seit windows7 soll das ja alles gar kein problem mehr sein. die wahrheit liegt aber irgendwo dazwischen...

du kannst übrigens davon auisgehen, dass WENN ein schaden an der festplatte entsteht, diese so wie so nicht mehr lange überlebt hätte.

lg, anna

Antwort
von Shalidor, 8

Zuerst mal: Der PC raucht dir nicht ab. Die Hardware wird dadurch in keinster Weise beschädigt. Aber die Software kann Schäden abbekommen. Was passieren kann ist:

  • Dadurch, dass Windoof nicht korrekt geschlossen wurde, kann es beschädigt werden. Selten kommt es vor, dass Windoof komplett kaputt ist. Normal kannst du dann diese "Starthilfe" auswählen, wodurch Windows auf einen Standpunkt zurückgesetzt wird, in dem es noch heile war. Allerdings gehen da keine persönlichen Daten oder Programme verloren. Es handelt sich hierbei um Einstellungen von Windows die täglich, stündlich, was weis ich wie oft gespeichert werden.
  • Ausgeführte Programme können Datenverluste aufweisen. Wenn du also gerade einen Text schreibst ohne ihn gespeichert zu haben ist er futsch.

Das aller schlimmste wäre, dass du den PC neu aufsetzen musst. Die Wahrscheinlichkeit ist aber sowas von gering. Meistens braucht er einfach länger zum Hochfahren und das, was du gerade gemacht hast und nicht gespeichert wurde ist weg. 

Man sollte aber sein Glück nicht herausfordern.

Antwort
von tonymontana159, 7

Theoretisch könnte alles Mögliche passieren, praktisch passiert aber selten was. Meine Mutter hat 1000 Mal den Stecker rausgezogen als ich ein Kind war und nicht aufhören wollte mit Gamen, mitten im Game zum Beispiel, ist nie etwas passiert mit dem PC.

Wenn du natürlich gerade ein Dokument schreibst im Word oder mit Photoshop ein Bild bearbeitest oder was auch immer dann ist klar dass du die Änderungen verlierst weil du nicht speichern konntest, aber dass es zum Datenverlust kommt ist Humbug, einzig die Dateien mit denen du gerade beschäftigt warst könnten beschädigt werden. Das einzige was teilweise gefährlich werden könnte ist wenn gerade ein Windows Update installiert wird und du dann den Stecker ziehst, musst dann womöglich damit rechnen eine Windows Reparatur CD einzustecken oder Windows neu installieren, sollte aber nicht passieren.

Antwort
von Liesche, 10

Nichts, notfalls hast Du noch den Akku!

Antwort
von spriday, 17

Datenverlust und die Lebenszeit der Hardware kann verkürzt werden.

Kommentar von Shalidor ,

Warum bitte sollte die Hardware was abbekommen?

Antwort
von Bennisfrage, 13

Einiges...

-Es könnte das Betriebssystem beschädigt bis zerstört werden (auch wenn es sehr unwarscheinlich ist)

-Daten Verlust (auch sehr unwarscheinlich)

-Und was fast immer passiert ist, dass er danach rellativ lange zum Hochfahren braucht. Aber das ist ja nicht so schlimm

Aber definitiv "mag" der Pc es nicht!

Antwort
von joheipo, 9

Im schlimmsten Fall wird das Windoof-I/O-System beschädigt. Dann muß der Windoof-Kram neu installiert werden.

Im nicht so schlimmen Fall werden Dateien beschädigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten