Frage von jumper121, 83

Was kann alles gegen Depressionen helfen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von samm1917, Community-Experte für Depression, 32

Gegen Depressionen (und damit meine ich die Krankheit Depression und nicht "depremiert sein") können verschiedenste mittel helfen.

- sport: sport ist gemäss diversen wissenschaftlichen studien bei leichten und mittelschweren depressionen medikamenten überlegen oder gleichwertig. ausdauersport (täglich min. 20min) hat sich als besonders effektiv erwiesen. die wirkung tritt nach einigen wochen ein.

- psychotherapie: mit psychotherapie meine ich eine richtige Therapie und nicht das gespräch beim arzt, welcher im anschluss einfach medikamente verschreibt.

- medikamente: bei schwereren depressionen werden oft medikamente verschrieben. wirken tun sie nicht bei allen gleich gut und haben oft starke nebenwirkungen. trotzdem können medikamente der mehrheit der betroffenen signifikant helfen.

- EKT: die elektro-krampf-therapie (EKT) kommt dann zum einsatz, wenn alle anderen methoden (auch kombiniert) nicht geholfen haben.

Antwort
von Buddhishi, 46

Hallo Jumper121,

bewährt hat sich eine Kombination aus Psychotherapie und Antidepressiva. Sofern Du noch nicht in Behandlung bist, wäre es ratsam, es anzugehen.

Sehr leichte Depressionen können auch z. B. durch Johanniskraut selbst behandelt werden, aber Vorsicht: die Haut wird lichtempfindlich und sofern man die Pille nimmt, wird deren Wirkungsweise herabgesetzt.

Eventuell können Entspannungstechnik, wie Autogenes Training, Yoga etc. hilfreich sein. Das sollte man aber mit seinem Therapeuten besprechen.

LG

Buddhishi

Kommentar von VBHHerzog ,

sport und viel bewegung an der frischen lusft hilft ebenfalls mehr als mann denkt!

Kommentar von Buddhishi ,

Jepp, aber das haben andere ja schon empfohlen :-)

Antwort
von dadamat, 33

Die gut wirksamen Medikamente sind verschreibungspflichtig. Versuche aber vorher ein Johanniskraut Präparat (Jarsin, Laif usw), von dem du mehrere Wochen mindestens 900 mg täglich einnehmen musst.

Antwort
von AlexissilvaR, 30

Eine ähnliche Frage wurde schon mal gestellt:

https://www.gutefrage.net/frage/was-kann-man-gegen-depressionen-machen---?foundI...

Du solltest jedenfalls einen Arzt aufsuchen und deine Symptome schildern. Dieser kann dich dann an einen Psychologen weiterleiten, welcher dir entsprechende Hilfe geben kann.

Wenn du wirklich Depressionen hast, dann wirst du dich allein nur ganz schwer von der Depression befreien können. Eine Depression ist eine schwere Krankheit und sollte von einem Arzt bzw. Psychologen diagnostiziert und behandelt werden.

Schwere Depressionen können aufgrund der Neigung zu Selbstmordgedanken durch z.B. einen verlorenen Sinn des Lebens auch tödlich enden!

Also kümmere dich um deine Gesundheit!


Antwort
von KuwePB, 32

Sport, ein Spaziergang im Grünen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten