Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo
Ich glaube das ist normal. Es gab ja eine ziemlich saftige zeitumstellung und ich denke dass sich dein Körper erst mal wieder an die Zeit in Deutschland gewöhnen mussūüėÄmach dir keine Sorgen, das renkt sich bald wieder ein.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Im Durchschnitt geht man davon aus, dass die Resynchronisation (also bis sich deine innere Uhr wieder auf die Ortszeit eingestellt hat) für jede Stunde Zeitverschiebung einen Tag erfordert. Es kann also eine Woche oder länger dauern, bis du wieder richtig "tickst".

Beschleunigen kannst du die ganze Sache, indem du so gut wie möglich versuchst, den Tag/Nachtrhythmus vor Ort einzuhalten. Also auch wenn du kaum bis überhaupt nicht schlafen solltest, morgens aufstehen, den Tag normal bestreiten (wenn möglich draußen etwas unternehmen, da Tageslicht der entscheidende Taktgeber für unsere innere Uhr ist) und dich Abends wieder zur gewohnten Zeit schlafen legen.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Schlafstörungen sind das nicht. Schau noch TV und stell dir nen Wecker das du nicht zu lange schläfst. Dann stehst du auf und legst dich vielleicht nachmittags noch max ne Std hin wenns gar nicht geht ansonsten wach bleiben. Dann wirst du Sonntag Nacht schlafen wie ein Baby. Ich hab dasselbe. Nachtschichten seit über einen Monat und kein frei. Das heißt ich muss in einer Woche wenn es vorbei ist meine Umstellung beginnen im wieder am Tag zurecht zu kommen und da werde ich es genauso machen. Hat schon mal gut geklappt. Ist anstrengend aber es klappt

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Eine Idee wäre um zu schlafen dir eine Phantasiereise bei YouTube anzuhören , mir hilft das um schnell im Land der träume zu sein .

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Bei Jetlag ist es am besten, sich möglichst gleich an die Zeit am Zielort anzupassen. Es war also schon ein guter Versuch, zu einer normalen Zeit ins Bett zu gehen. Es wäre auch gut gewesen, dir heute einen Wecker zu stellen. Ich hoffe, du hast das gemacht. 

Wenn nicht, dann mach es morgen. Auch wenn du noch müde bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jetlag

Ein ganz normales Phänomen nach Reisen in andere Zeitzonen. 

Das reguliert sich wieder nach paar Tagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Wie lange warst du denn in Amerika?

Wann bist du dort abgeflogen (Tageszeit) und zu welcher Uhrzeit hier gelandet?

Wie sah dann der Tag der Ankunft aus und wie heute?


Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung
Kommentar von Buecherschrank9
10.04.2016, 03:27

Ich war eine Woche dort. Dort um 15Uhr weggeflogen (Amerikanische Zeit) und um 7 uhr morgens (Deutsche Zeit) gelandet.

0
Kommentar von Buecherschrank9
10.04.2016, 12:47

Bin am Nachmittag schon eingeschlafen

0

Was möchtest Du wissen?