Frage von pedtedy, 17

Was ister der Unterschied zwischen DSL, VDSL, KABEL oder LTE?

Antwort
von flaglich, 8

Es hat keinen Sinn einen Unterschied bei vier so unterschiedlichen Begriffen suchen zu wollen. 2 Sachen zu vergleichen ist meistens schon schwierig genug. Ein Unterschied ist z.B., dass DSL, VDSL und LTE in Großbuchstaben geschrieben werden darf weil es Abkürzungen sind, Kabel aber nicht.

Mein Tipp: paarweise vergleichen oder in einer Tabelle/Liste die Merkmale oder sogar die Vor- und Nachteile aufschreiben.

Gerne auch an den Kollegen weitergeben, der die Aufgabe gestellt hat.

Antwort
von LeKra48, 7

Hallo Pedtedy

Der erste Unterschied liegt in der Art des verwendeten Materials. Beim DSL kommt das Kupferkabel zum Einsatz, was gleichzeitig eine schlechter/ schwächere Übertragungsrate mit sich bringt, als das beim VDSL verwendete Glasfaserkabel. Sprich der die Downloadraten und Uploadraten sind bei VDSl schneller. Mit Kabelinternet lassen sich teilweise 3mal so hohe Übertragungsraten erreichen wie DSL. Kabelinternet kommt über die TV-Leitung ins Haus und DSL über die Telefonleitung. Mittels LTE baust du eine Internetverbindung über das Funknetz auf. LTE wird meist nur im Zusammenhang mit mobilen Geräten genutzt.

Antwort
von RainTager, 10

DSL und VDSL sind Internetleitungen für zuhause.

Kabel fürs Fernsehen

LTE sind bei mobilen Geräten meist vorhanden um Internet Zugang zu haben

Kommentar von Brainus ,

Ergänzung: auch über Kabelanschluss kann man zuhause Internet und Telefonie bekommen.

Antwort
von unpolished, 17

DSL und VDSL gehen beide über die Kupferleitungen, also den Telefonanschluss. 

Kabel geht über den Kabelanschluss der für Fernsehen benutzt wird. 

LTE ist ein mobiler Datenübertragungsstandard. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten