Frage von Anettchen1212, 25

Was ist zwischen uns Freunde oder mehr?

Hei also ich (w17) zerbrich mir seit tagen den Kopf den bei uns im Freundeskreis sitzen wir halt öffters bei jemand zuhause zusammen und trinken bisschen was und es ist halt so das meistens jemand mit jemand rumknutscht aber ohne Bedeutung das wissen wir auch und jetzt ist seit letzter Woche Freitag ein Kumpel von nem kumpel dabei und an dem freitag hab ich ein bisschen mit ihm allein geredent und bin dann auf ihm eingeschlafen. Diesen Freitag waren meine Freunde bei mir und da war er auch und am Anfang hab ich eher was mit den anderen gemacht und die letzten 2-3 Stunden bin ich mit ihm auf meinem Sofa gessensen/gelegen und ich hab mich an ihn rangekuschelt und dann haben wir Händchen gehalten und so und uns öfters angeschaut dann als fast alle gegangen sind (außer zwei die hatten auch was am laufen 😂) haben wir uns hingestzt zum tschüss sagen und als sie gegangen sind hat er sein arm um mich gelegt und dann hab ich mich nach hinten fallen lassen dann hat er angefangen mich zu küssen ich hab mitgemacht und nach einer weile haben wir uns nur noch umarmt dann musste er gehn und ja Am nächsten Tag haben wir geschrieben das es schön war und beide der Meinung sind das es eine Bedeutung hatte aber ich kenn ihn ja erst 1-2 Wochen was würdet ihr in so einer Situation tun oder könnt ihr mir helfen

Antwort
von Tarcil, 9

Ich finde es nicht schlimm, dass ihr euch noch nicht lange kennt. Ihr müsst ja nicht gleich von einem Tag auf den anderen zusammenkommen. Ich schlage vor ihr trefft euch ein paar mal. Da werdet ihr euch bestimmt wieder küssen. Und ich denke, dass wenn du am Ball bleibst, könnte es was werden, da es für ihn ja auch eine Bedeutung hat. Viel Glück!

Antwort
von Arielle3897, 21

Hey ich bin auch 17 aber bin mit meinem Freund schon über ein Jahr zusammen. Bei uns war es so das wir uns erst 3-4 Monate "gedatet" hatten.. Für uns war aber von Anfang an klar des es keine Freundschaft ist oder war. Wir hatten uns sogar erst an dem Tag geküsst an dem wir zusammen kamen. Mein Tipp ist also, trefft euch noch eine weile ohne das ihr gleich in eine Beziehung geht, lernt euch besser kennen.. Vielleicht ist er nach einer weile ja auch ganz anders, wenn nicht dann kannst dir ja überlegen mit ihm zusammen zu kommen wenn er das denn auch möchte. Trefft euch doch auch mal alleine ohne eure Freunde usw. Also zusammengefasst: Überstürze nichts 

Viel Glück euch beiden 😊

Antwort
von karinili, 25

Hört sich für mich schon danach an, als ob es da knistern würde, aber sagen, kann dir das letztlich nur dein Herz, was du von ihm willst ;)

Ihr habt euch doch schon gesagt, dass es eine Bedeutung hat, wo also ist das Problem? Wenn es dir gefällt, erforsch es weiter. Sieh nach, was daraus wird. Versuch Zeit mit ihm alleine zu verbringen, um zu sehen, wie er in eindeutigeren Situationen reagiert. Vielleicht magst du ihn auf den Weihnachtsmarkt einladen oder ihr seht euch mal gemeinsam einen (Kino-)Film an?

Die 1-2 Wochen sehe ich da nicht als Kriterium. Wenn es für Leute passt, dann passt es eben. Ich habe eine Freundin, die nach einer Woche Beziehung bei ihrem Freund eingezogen ist. Na und? Für sie hat es eben gepasst ;)

Ich würde sagen versuch es. Wenn sich das Ungewisse nicht von selbst aufklärt, ist es auch keine Schande es mal direkt anzusprechen. Besser klare Fronten, als dieses ewige Hin und Her. Da ist man am Ende nur noch mehr verletzt, sollte es nicht klappen.

Viel Glück ;)

Antwort
von BlackoutTime, 14

Wahlloses Rumgeknutsche im FREUNDESKREIS...jeder mit jedem...

ich hatte eindeutig die falschen freunde. bei uns ist sowas nie passiert :(

Kommentar von Anettchen1212 ,

haha ok ja wir sind bei sowas zimlich gechillt

Antwort
von aaanika, 24

Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Wenn es ihm WIRKLICH etwas bedeutet, wird er warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community