Frage von Noelxx, 42

Was ist zwischen ihn und mir?

Hey ich bin 15 und ein Mädchen Ich habe mit einen jungen guten Kontakt ich liebe ihn auch und ich denke er mich auch, wir hatten es uns auch schonmal gesagt aber dann hätten wir für 2-3 Monate keinen Kontakt mehr, jz haben wir wieder Kontakt. Wir haben beide so ziemlich den gleichen Charakter und verstehen uns beim Schreiben und auch beim Treffen immer sehr gut und haben auch immer ein Gesprächsthema. Ich habe nicht wirklich einen Traumtyp aber schon so gewisse Vorstellungen z.B. immer mit den Rad treffen, der Junge skatet ist schön braun, breit gebaut das alles erfüllt er nicht und ich habe das Gefühl das wir uns vllt schon zu gut und zu lange kennen. Außerdem könnt ich mir niemals vorstellen ihn meinen Eltern vorzustellen (meine Mutter ist etwas dicker und guckt oft streng und ist gereizt aber oft auch sehr nett aber nicht hübsch:() Er hat auch eine große Schwester ich hätte Angst das er sie als "Vorbild" nehmen würde und mich mit ihr vergleichen würde..

Denkt ihr ich bin mir nur unsicher weil es sich komisch anfühlt mit jmd gut bekannten eine Beziehung anzufangen ?

Denkt ihr es ist egal wenn er diese kleinen Vorstellungen nicht erfüllt?

Denke ich zu oberflächlich (Familie etc.)

Mach ich mir zu viel Gedanken oder ist es normal?

Ich bin für jede Antwort dankbar LG

Antwort
von ichwillswissen5, 18

Ich denke du hast zu viel angst davor das wenn ihr eine beziehung eingeht und sie nicht funktioniert das ihr dann keine freunde mehr seit.
Du machst dir zu viele Gedanken, diese Oberflächlichen sachen sind nicht wichtig
Es ist nur wichtig was du fühlst wenn du ihn siehst und ob du ihn liebst

Antwort
von SoVain123, 20

Deine Bedenken gegenüber deiner Familie sind völlig unbegründet. Deine Familie soll doch nicht super gut aussehen, sondern wenn überhaupt dann du ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten