Frage von Christophror, 79

Was ist zurzeit die beste CPU+Mainboard für 100€?

Es kann auch gerne gebraucht sein. Kommt bitte nicht mit: „Es gibt aber nichts für das Geld".

Antwort
von Bujin, 30

Neu würde sagen ein AsRock H110M Board + nen Pentium G4400. 

Gebraucht bekommst du für 100 € sicher mehr als das, der Einkauf ist dann allerdings immer mit einem höheren Risiko verbunden.

Der Pentium G4400 ist quasi ein i3 6100 (Skylake) ohne Hyperthreading und geringerer Taktrate. 

Kommentar von Christophror ,

Da du glaube ich Ahnung hast frage ich dich mal. Was wäre wenn ich einen i5 3470 mit nem neuen 1155 Mainboard nehmen würde. Hätte ich dann mehr Leistung als mit dem Pentium?

Kommentar von Bujin ,

Kommt ganz auf Mainboard an. Bei CPU-lastigen Anwendungen kommt es auf auf den RAM an. Mit dem G4400 kannst du DDR4 RAM nutzen und der ist in der Regel schneller als DDR3. Wenn du einen i5 3470 + Mainboard für 100 Euro bekommst machst du aber auf jeden Fall nichts falsch. Ich denke aber es wird wahrscheinlich um einiges teurer. 

Antwort
von FragMichNunMal, 41

Würde den besten in deinem Budget nehmen

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Desktop-Prozessoren--index/index/id/...

Kommentar von Bujin ,

Die Liste ist ein totaler Schmarn und nur nach Datenblättern sortiert, nicht nach echten Werten. Ein AMD 9370 ist im Leben nicht schneller als ein i5 6600K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten