Frage von Loeffelqualle, 81

Was ist zu tun, wenn der PC einfriert?

Ich habe Windows 10 seit 4 Tagen und seit 2 Tagen friert ab und zu alles ein! Ich kann nichts mehr machen und muss dann einfach so ausmachen. Was sehr blöd ist, denn so kann ich nicht runterfahren und gar nichts machen! Es ist jetzt nicht so wahnsinnig oft vorgekommen, aber es schadet keines Wegs sich vorzubereiten und erneutes Einfrieren zu verhindern. Ich hab den Virenscanner drüberlaufen lassen und zitiere mal, was der so sagt: (vielleicht ist das ja wichtig, wer weiß)

ACHTUNG: Ihr Computer könnte träge und langsam geworden sein! (Nur so, er ist weder langsam noch träge, alles läuft wie vorher mit Windows 7 nur bis auf das Einfrieren)

5 nutzlose Programme können deaktiviert werden.

4 Probleme mit den Systemeinstellungen lassen sich justieren.

416 MB können auf der Festplatte freigemacht werden.

  1. Ich weiß nicht, welche nutzlosen Programme das sein könnten. Ich hab meine PC komplett entmüllt, es ist nichts nutzloses darauf, bis auf 3 Browser die ich nicht deinstallieren kann -_- aber das ist unwichtig. 2. Ich nutze nur 1/4 meines Speichers.

ich habe diese Probleme jetzt mal nicht behoben, ganz einfach aus dem Grund, weil mich das was kostet und ich nichts übers Internet kaufe kann ._.

Ich weiß nicht, ob das alles wichtig ist, aber ich hoffe jemand kann mir helfen. :)

Antwort
von D3rC4lv1n, 53

Hallo, ich habe zwar nicht viel Ahnung davon, aber ich würde meine Daten sichern und Windows neu installieren/reparieren :)

Kommentar von Loeffelqualle ,

Das mit dem Daten sichern habe ich schonmal versucht. Es geht nicht -_- warum auch immer, aber welchen USB-Stick ich nehme, es weigert sich, die Programme da rauf zu sichern.

"Der USB stick muss ein NTFS sein!" ich: Gut, dann formatiere ich ihn halt um. "Das Speichermedium ist nicht geeignet" ich: "toll...."

Und eine CD bzw DVD ist zu klein ._. aber trotzdem danke^^ 

Antwort
von MegaCornan, 48

Als ich von Windows 7 zu 10 umgestiegen bin, mit einer neuinstallation, kein upgrade, hatte ich das Problem, dass der Bildschirm einfach kein Signal mehr hatte und der PC auch nicht mehr auf Tastaturbefehle reagiert hat, wenn Musik lief, oder ich ein Film guckte, verzerrte sich der Ton und dann wars das.
Ich habe auch mit Mircrosoft das Problem nicht lösen können.

Um mir weiteren Ärger zu ersparen mit Windwos 10, habe ich 7 einfach wieder installiert und verzichte auf Windows 10.

Kommentar von Loeffelqualle ,

Aber ich mag Windows 10 ._. Außerdem weiß ich nicht, ob mein PC dieses ständige hin und her lange mitmacht ^^'

Kommentar von MegaCornan ,

So erging es mir auch, ich finde WIndows 10 toll und es ist noch leichter damit zu arbeiten als bei 7. Aber selbst Microsoft konnte mir nicht mehr helfen, das Problem zu lösen, dabei ist mein PC in guter Form, womit ich sogar GTA V Online spiele :D
Nur mit Windows 10 will er einfach nicht ._.

Ansonsten, wenn keiner eine Lösung hat, kannst Du ja den Microsoft Support kontaktieren

Kommentar von Loeffelqualle ,

Oh das ist eine Idee, dass ich da nicht selber drauf gekommen bin O: danke ^^

Kommentar von Loeffelqualle ,

Windows 7 kostet , gell? ._. das ist nämlich auch ein Problem, wie mir gerade aufgefallen ist

Kommentar von MegaCornan ,

Was genau meinst du?

Antwort
von R3lay, 45

Ich würde mal empfehlen den "Virenscanner" zu deinstallieren

Kommentar von Loeffelqualle ,

Das ist Avast...der is gut ._. sagen zumindest die Leute von GuteFrage.net^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community