Was ist würde des Menschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort auf diese rage kann nicht eindeutig sein. Nach Kant (Grundlegung zur Metaphysik der Sitten) besteht die Würde des Menschen darin, ein autonomes wertsetzendes Wesen zu sein. Diese Würde ist unantastbar insofern, dass sie nicht agetastet werden kann (!): Im GG handelt es sich aber nicht um den philosophischen Begriff der Würde, sondern um einen wie auch immer gearteten juristischen. Sie ist unantastbar insofern, dass sie nicht angetastet werden darf (!). Angestastet würde sie z.B. dadurch , dass ein Mensch von wem auch immer als "Ziegenfixker" bezeichnet wird. So was ist ja neulich vorgekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl das mal einem zähnefletschenden Grizzlybär :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laylidjami
17.04.2016, 15:50

Vielleicht in deinen Träumen 😒

0

unantastbar. Bin mir ziemlich sicher. Das hört man ja immer mal wieder. Also Die würde des Menschen ist unantastbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laylidjami
17.04.2016, 15:50

Danke

0