Frage von hana15, 15

Was ist wichtiger Freund oder Frunde?

Ich habe durch die Freunde, die mich jetzt hassen, meinen jetzigen Freund kennen gelernt. Er ist 18 und hat früher mit jedem Mädchen geschrieben was hier in der Nähe wohnt. Zudem ist sein Ruf sehr schlecht, dennoch ist er bei mir anders und mir haben auch schon mehrer gesagt, dass er sich durch mich verändert hat. Meine Freunde haben sich in der zwischen Zeit mit ihm gestritten und hassen ihn. Wir haben meinen Freunden deswegen nichts von unsere Beziehung erzählt. Jetzt haben sie es aber durch irgendwenn erfahren und mich aus allen Gruppen entfernt, antworten mir nicht und hassen mich. Mein Problem ist jetzt ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich mit ihm schluss machen um den anderen zu gefallen oder mit ihm zusammen bleiben und meine freunde verlieren. Andere haben jetzt gesagt das die übertreiben und wenn sie meine waren Freunde wären würden sie es akzeptieren. Was würdet ihr machen? Danke für euer Hilfe, Lg hana15

Antwort
von Isabella9897, 13

Ich bin immer schon dafür gewesen dass man keine Beziehung vor die Freundschaft stellen sollte. Dennoch ist es einerseits nicht korrekt,  dass deine Freunde dir deine Beziehung nicht "gönnen" und dich nicht dabei unterstützen.  Ich würde deine Freunde persönlich zur Rede stellen. Wenn die deine wahren Freunde sind wird ihr beim Gespräch eine gemeinsame Lösung finden.  Wenn nicht,  sind es keine Freunde . Bleib stark! Denk immer daran: "Wenn sich eine Tür schließt,  öffnet sich immer auch eine gleichzeitig. "

Antwort
von Nicocchi, 9

Deine Freunde übertreiben. Geh doch persönlich zu ihnen und sprech dich aus. Aus ihrer Sicht ist das Ganze ja sowieso wieder anders und sie wissen garnicht wie toll dein Freund ist.

Kommentar von hana15 ,

Danke, ich werde es morgen in der Schule auch probieren aber ich habe nicht viel hoffung das sie mir verzeihen.

Kommentar von Nicocchi ,

Das ist auch glaube ich falsch was du machn willst. So wie ich das jetzt verstanden habe willst du entschuldigen und fertig, allerdings hast gar nichts getan wofür du dich entschuldigen müsstest. Geh zu ihnen und frag sie einfach mal was falsch daran sein soll. Vielleicht schaffst du es ja sogar sie zu überzeugen dass er ganz nett ist. Aber wie schon erwähnt, falls er nur bei dir so ist und zu den anderen fies, könnten sie denken du hast sie "verraten". Versuch einfach auf ihre Argumente einzugehen und ihnen zu zeigen wie nett er ist.

Viel Glück dabei :)

Antwort
von measo33, 5

also ich finde deine freunde übertreiben und die kann man wirklich nicht freunde nennen ...

sei einfach mit deinem freund glücklich bre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community