Frage von Esmenchen, 55

Was ist wenn mein Arm z.B gebrochen ist. Muss ich arbeiten oder die Komplette Zeit zu Hause bleiben (Arbeite im Krankenhaus)?

Antwort
von Wiesel1978, 4

Da man im KH auf beide Arme angewiesen ist, denke ich, dass Du die Zeit zu Hause verbringst. Es sei denn Deine PDL erklärt sich bereit, Dir nur Arbeiten für eine Hand zuzuweisen (bspw Pillendosen für Patienten vorbereiten) dann kannst Du auch arbeiten, wenn Du es dann auch willst ;)
Gute Besserung

Kommentar von Esmenchen ,

danke. ich wollte nur mal wissen, weil ich arbeite und wissen sollte was passieren wird bei einem Bruch (habe es nicht vor mich selber zu verletzen)

Kommentar von Wiesel1978 ,

Ich würd auch gern wieder 8 Std mache, aber meine Krankenkasse zahlt lieber Krankengeld ;.(

Kommentar von Esmenchen ,

Ich bin Krankenschwester. ist blöd wenn man nicht arbeiten darf. wenn wir brechen oder so. dürfen wir erst wieder kommen wenn wir 48 Stunden nicht gekotzt haben oder so

Kommentar von Wiesel1978 ,

Ja klar, das Infektionsrisiko ist zu hoch für die Patienten. Ich wünsche Dir, dass Du niemals Opfer von Multiresistenten Keimen wirst ;)

Kommentar von Esmenchen ,

danke. 2 Woche. muss Dienstag bis Donnerstag nur. mir geht es gut.

Antwort
von landregen, 4

Der Arzt schreibt dich krank, wenn du gesundheitlich nicht in der Lage bist, deinem Arbeitsplatz gerecht zu werden. Das wäre bei Armbruch als Krankenschwester z. B. der Fall.

Kommentar von Esmenchen ,

danke. Habe nicht vor einen Bruch zu haben. was ist mit den Zehen?

Kommentar von landregen ,

Wie gesagt: Kommt auf die Art der Arbeit an und darauf, wie der Hausarzt das einschätzt.

Kommentar von Esmenchen ,

Krankenschwester

Kommentar von landregen ,

Da würde ich etwas  besser durchdachte Fragen vor dir erwarten...

Kommentar von Esmenchen ,

Habe erst begonnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten