Frage von Gandalfkorv, 154

Was ist wenn man von Paracetamol brechen muss?

Ich war heute/gestern Früh beim Arzt, wegen hohes Fieber, Kopf-, Glieder- und Halsschmerzen und sngeschwollene Lymphknoten. Mein Arzt meinte ich sollte gegen die Schmerzen Paracetamol oder Ibu. nehmen. Ich hab mich für Paracetamol entschieden, weil es in der Apotheke die billigere Variante war... Für mein Alter soll man maximal (Einzeldosid 1-2Tabletten) 8Tabletten pro Tag nehmen. Ich habe 4Tabletten über den Tag genommen und habe erst bei der letzten Einnahme gelesen das man zwischen den Einzeldosen 6-8Stunden Zeit lassen soll, diese habe ich aber nicht wirklich eingehalten...je doch weiß ich aber auch nicht mehr meine genauen Zeitabstände.

Ich bin jetzt mitten in der Nacht aufgewacht und hab mein komplettes Bett voll gebrochen und mir ist auch immer noch übel~

Was soll ich machen? Hab ich nicht mal 8Tabletten genommen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gatios, 70

Erstmal, das du dich bei Fieber für Paracetamol entschieden hast ist gut, den Paracetamol wirkt bei Entzündungen besser als Ibuprofen.

Es kann sein, wenn du dich nicht an die Einnahme der Packungsbeilage hälst, das eben Nebenwirkungen aufkommen können, wie das Erbrechen. Zudem, wenn sich die eingenommenen Tabletten im Zeitraum zu stark Überschneiden, kann es dazu führen, das die gesamte Wirkung des Medikamentes entfällt. 

Das Erbrechen kann entweder der überschnittenen Dosis kommen, oder vom hohen Fieber. Es kann aber auch sein, das durch das überschneiden der Dosis , das Medikament nicht mehr richtig wirken konnte und du aus dessen folge, dann erbrechen musstest. 

An sich ist es nicht schlimm ! Erbrechen ist wie das niesen eine Schutzmaßnahme deine Körpers gegen keime und Bakterien. 

Was du tun solltest ist VIELLLLL WASSER Trinken. Den Wasser hilft dir wirklich sehr, gerade bei Fieber, Gliederschmerzen und Kopfweh. 

Was du auch beachten solltest, das du nicht zu viele Paracetamol nehmen solltest, weil die ganz schön auf die Leber gehen, deswegen sind die auch so billig, auch wenn sie besser gegen Entzündungen wirken als Ibuprofen.

Mein RAT : Warm anziehen, wenig Bewegen, Viel Wasser Trinken und erstmal keine Tablette bis Morgen mehr nehmen. Und auch wenn du nicht wirklich essen kannst, solltest du was leichtes zu dir nehmen, den dein Körper brauch die Energie um gegen die Keime zu kämpfen und dein Immunsystem zu unterstützen.

Hoffe konnte dir helfen.

Gute Besserung ! 

Kommentar von Gandalfkorv ,

Ich glaube zwischen den letzten Einnahmen lagen sogar nur 2Stunden...

Ich bin allgemein jemand der wenig trinkt...meine Eltern hatten mir Tee gemacht davon hab ich auch noch was da...

Über den Tag heute hatte ich ein halbes Bröttchen gegessen...Vor dem Arztbesuch konnte ich nicht mal schlucken...

Kommentar von Gatios ,

Ich weiß das es sehr schwierig ist etwas zu essen oder viel zu Trinken aber bedenke, das ein Auto ohne Benzin keinen Zentimeter Fahren kann. So ist das WASSER und DIE NAHRUNG dein Benzin für dein Immunsystem, eine Verstärkung.

Bildlich kannst du es dir so vorstellen, das in deinem Körper viele Kleine Rote Soldaten Kämen um die wieder Gesund zu machen und durch den harten Kampf gibt es Verluste auf beiden Seiten. Wenn du jetzt aber etwas futterst* und etwas Wasser Trinkst* dann schickst du deinen kleinen Roten Soldaten, die Unterstützung von Blauen Soldaten, die gemeinsam deinen Feind bekämpfen und dann gewinnen. Das Resultat ist, du wirst gesund ^_^

Alsoo versuch wenigstens noch dein Tee und ein Glas Wasser zu trinken.

Gutteee Besserung :) 

Kommentar von Gandalfkorv ,

Danke c:

Kommentar von KittyCat2909 ,

Das Ibuprofen kein Fierbersenkendes Mittel ist, ist Unsinn.

https://www.diagnosia.com/at/medikamente/ibuprofen-ratiopharm-4-sirup-fur-kinder...

Nach Übergeben solte man Nicht viel zu sich nehmen- sondern nur eine kleinere Menge warmes Wasser zu sich nehmen, um den Magen nicht unnötig erneut zu reizen.

Paracetamol und auch Aspirin sind übrigens nicht ungefährlich, welche schon in normaler Dosis  in seltenen Fällen zum Tod geführt hat und damit nicht die beste Wahl ist.

http://derstandard.at/1342947460324/Rezeptfreie-Schmerzmittel-Risiko-Ueberdosis

Kommentar von Gatios ,

Zitat: 

Das Ibuprofen kein Fierbersenkendes Mittel ist, ist Unsinn.

Das hat niemand gesagt. Fakt ist Paracetamol wirkt gegen Entzündungen besser als Ibuprofen und was ist wohl der Auslöser für Fieber, Gliederschmerzen und Kofpweh? :) 

Kommentar von Gandalfkorv ,

Ich denke mal nicht das es zum Tod führt...beim Erbrechen sind Tablettenstücken mit rausgekommen

Kommentar von KittyCat2909 ,

Ich denke mal nicht das es zum Tod führt

Da denkst du leider falsch und ist auch bekannt, dass dem so ist.

Kommentar von KittyCat2909 ,

Und wieder Unsinn.

Beide Medikamente sind gleich wirksam gegen Fieber! Allerdings ist Ibuprofen deutlich ungefährlicher als Paracetamol, welches heutzutage  so nicht mehr rezeptfrei aufgrund schädigender Weise nicht zugelassen würde.

Kommentar von Gatios ,

KittyCat2909 möchtest du eigentlich hier helfen oder was sind deine Absichten? 

Ich hab das Gefühl das du nicht richtig mit lesen kannst, weil du müde bist. Sie sagte dir eben noch das sie Tablettenstückchen mit ausgebrochen hat. Somit sind diese Logischerweise nicht verdaut worden ! 

Also kann diese Dosis die sie gerade in ihrem Körper hat, auch nicht Tödlich sein. Und das hat sie auch wahrscheinlich gemeint, als sie sagte das es nicht zum Tod führt. 

Kommentar von Gandalfkorv ,

Ich kann mit meiner Vermutung das es nicht zum Tod führt auch falsch liegen~ich kenne mich damit nicht wirklich aus...

Aber um ehrlich zu sein kann ich es mir sehr schwer vorstellen...

Kommentar von Gatios ,

Jetzt gerade führt es dich sicher nicht zum tot, der Körper ist Komplex genug um auf solche gefahren zu reagieren, das beste Beispiel ist das erbrechen. 

Ich bin jetzt mal weg und sag ein letztes mal Gute Besserung, sorry das du dich hier in deinem Zustand mit uns rumschlagen musstest ! 

Gruß :) 

Kommentar von Gandalfkorv ,

Ich kann es mir auch sehr schwer vorstellen das es zum Tod führt...Auch da es nur 4 anstatt 8Tabletten waren...

Rumschlagen? Ich bin froh das ihr geantwort habt... Ich hätte diese Nacht sonst kein ruhiges Gewissen

Antwort
von Goodnight, 42

Das Erbrechen ist kaum vom Paracetamol. Du bist einfach arg krank. Hast vielleicht auch Antibiotikum bekommen?

Kommentar von Gandalfkorv ,

Antibiotikum hab ich nicht genommen nur das Paracetamol

Kommentar von Goodnight ,

Du bist einfach krank, da muss man sich halt auch übergeben.

Gute Besserung!

Antwort
von Wiesel1978, 82

Das liegt vermutlich nicht am Paracetamol, aber es kann sein, dass Dein Magen von der Medikamentengabe gereizt ist. Also morgen früh wieder zum Arzt. Er Vermisst Dich sicher schon (Der letzte Satz war scherzhaft gemeint)

Gute Besserung

Kommentar von fernandoHuart ,

Es liegt bestimmt an Paracetamol. Beinahe unbedenklich wenn man es normal anwendet, kann es bei Überdosierung Leberschäden hervorrufen. Die Anzeichen der Überdosierung sind Übelkeit und Erbrechen. Wie vom Fragesteller beschrieben.

Kommentar von Wiesel1978 ,

Würd mich wundern, da in der Apotheke frei verkäufliche Paracetamol nur halb so hoch dosiert sind, wie die max. Dosierung im KH. Aber es mag durchaus ein Anzeichen sein.

Kommentar von Gandalfkorv ,

Es sind 500mg Tabletten...ich weiß nicht ob das wirklich viel ist

Kommentar von Gandalfkorv ,

Und was kann ich da jetzt machen?

Kommentar von Wiesel1978 ,

Schlafen und hoffen, dass es sich nicht wiederholt. Morgen früh zum Arzt. Du hast ja "nur" Überdosierugserscheinungen und keine Vergiftungserscheinung

Kommentar von Gandalfkorv ,

Was würde eigentlich passieren wenn ich nicht zum Arzt gehe? Kann das auch so weg gehen?

Kommentar von Wiesel1978 ,

Es wird mit ziemlicher Sicherheit auch so weggehen, aber wie Du schon gelesen hast, können Leberschäden auftreten (das Medikament wird über die Leber abgebaut). Der Arzt wird wissen, ob man da nun handeln muss oder nicht. Ich bin dahingehend überfragt ~ sorry

Kommentar von Gandalfkorv ,

Okay trotzdem danke

Kommentar von Wiesel1978 ,

Gern und schlaf gut ;)

Antwort
von 2001Jasmin, 73

hallo,

vielleicht verträgt dein Körper dieses Arzneimittel nicht.. das kann es durchaus mal geben.

lg Jasmin

Kommentar von Gandalfkorv ,

Und gibt es dort irgend eine Lösung wie man das wieder weg bekommt? 

Kommentar von 2001Jasmin ,

das weiss ich leider nicht😓sorry.

ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung.

Kommentar von Gandalfkorv ,

danke

Antwort
von MaxNoir, 77

Du solltest ein großes Glas Wasser trinken und dann wieder ins (hoffentlich saubere) Bett und morgen probierst du es noch mal.

Du wirst sicher nicht an einer Überdosis sterben. Durch das Erbrechen werden sicherlich teilweise Tablettenstücke rausgekommen sein.

Kommentar von Gandalfkorv ,

Es waren alle der Tabletten in ganzen Stücken mit raus gekommen...

Ich ging jetzt nicht vom sterben aus~nur ist es auch einfach belastend...kaum legt man sich hin kommt es einen erneut hoch

Kommentar von MaxNoir ,

Ja, ist unangenehm. Aber es ist ja auch bald vorbei. Warum kaufst du dir nicht Wick MediNight? Das ist zum Einschlafen viel angenehmer finde ich und durch den Mentholgeruch wird auch (zumindest bei mir) die Übelkeit unterdrückt. Außerdem wärmt es die Brust so schön. <3 Harrharrharr.

Kommentar von Goodnight ,

Das ist unmöglich, wenn du nicht alle 3 Tabletten vor 30 Minuten genommen hast.

Kommentar von KittyCat2909 ,

Ich habe 4Tabletten über den Tag genommen. bin jetzt mitten in der Nacht aufgewacht..Es waren alle der Tabletten in ganzen Stücken mit raus gekommen


Unwahrscheinlich, dass innerhalb ~18 Std alle Tabletten im Stück rausgekommen sind. Es sei denn du hast sie erst vor kurzem zu mehreren eingenommen- ansonsten wären sie längst aufgelöst.

Trink  warmes Wasser, um deinen Magen zu schonen und 'etwas' im Bauch zu haben. Und nächstes mal nimm bitte kein Paracetamol- dieser Wirkstoff ist nicht ungefährlich. Ibuprofen ist um Welten ratsamer und wirkt ebenfalls gegen Fieber.

Gute Besserung und eine ruhige Nacht. :)

Kommentar von Gandalfkorv ,

Ich hab die erste auch glaube erst Nachmittag genommen...Ich weiß es gar nicht so genau...

Danke

Antwort
von fernandoHuart, 31

Zu Sicherheit zum Arzt. Falls es wirklich schlimm ist wegen die Überdosierung, weißt er was zu tun ist.

Kommentar von Gandalfkorv ,

Soll das wirklich schon eine Überdosis sein? Es sind ja stehts nur 4 und auf der Verpackung steht 8

Kommentar von fernandoHuart ,

Ja. Du hast die Zwischenzeiten nicht beachtet.

Kommentar von Gandalfkorv ,

Aber jetzt hat auch kein Arzt offen

Kommentar von fernandoHuart ,

Auf jeden Fall keinen mehr nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten