Frage von vShiiro, 55

Was ist wenn man trotz laktoseintolleranz weiter laktosehaltige Lebensmittel zu sich nimmt?

Was ist wenn man weiter laktosehaltige Lebensmittel ist

Antwort
von Ruusu, 28

Dann bist Du für die meist vierjährige Folter von Millionen Mutterkühen, die Schlachtung von neugeborenen Kälbchen und die Verseuchung des Grundwassers durch die Agrarindustrie, sowie den Treibhauseffekt verantwortlich.

Ach ja, habe ich den Welthunger schon erwähnt? Also kleine Kinder die verhungern, weil wir Europäer Fleisch und Milch in Strömen wollen?

Du selbst erhöhst durch Milchprodukte nur Dein Krebs- und Diabetesrisiko, weil Du artfremde Muttermilch konsumierst, die vollgepumpt mit Wachstumshormonen für Kälber ist und verbringst den Rest Deines Lebens mit Müdigkeit und Blähungen.

Laktoseintoleranz ist normal. Laktoseverträglichkeit ist eine Mutation, die sich in manchen Urstämmen der Menschen gebildet hat, die keine Vegetation hatten.

Google mal Milchlüge. ;)

Sorry, wenn das hart rüberkommt. Ist nicht böse gemeint. Ich glaube aber, wir nehmen hier Dinge viel zu selbstverständlich, die es überhaupt nicht sind, wenn man mal aus seiner Glasglocke rausguckt.

Alles Liebe.

Kommentar von Tanni1970 ,

Der Fragesteller hat sicher nicht auf solch eine Antwort gewartet!

Antwort
von Piratin2000, 24

Wenn man stärker intolerant ist kotzt man. Ansonsten halt bauchweh.

Antwort
von herbstfreak, 37

Naja das hängt von den Symptomen ab, die man bis dato immer hat, wenn man laktosereiche Produkte ist. Wenns von Anfang an nicht so schlimm war, dann ändert sich halt nichts am Gefühl "danach". Viele haben auch oft eine Intoleranz und wissen nichts davon und essen es dadurch auch weiterhin. So oder so sollte mans aber eher reduzieren, wenn man davon weiß ;-)

Antwort
von Tanni1970, 11

Hallo,

probiere es doch einfach mal aus :)

Ich bin froh endlich zu wissen, warum es mir nach dem Essen und besondere nach dem Kaffeetrinken mit Milch schlecht ging  und die Toilette nicht mehr mein bester Freund ist...

Ein schöner Nebeneffekt, seit ich mich konsequent laktosefrei ernähre, habe ich 12 Kilo abgenommen. Anscheinend war meine Verdauung so durcheinander, dass das andere Essen nicht mehr richtig verwertet wurde.

Antwort
von bartman76, 26

Die Leute die ich kenne, haben Schmerzen und Durchfall.

Antwort
von jakkily, 26

Dann hast du unter den Symptomen der LI zu leiden, insbesondere Blähungen, Durchfall, Bauchkrämpfe etc.

lg, jakkily

Antwort
von LotteMotte50, 11

Wenn du Intolerant bist dann kennst du doch die Symptome 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community