Frage von Kashi94, 14

Was ist wenn man länger als 7 Tage krank ist bei einer wiedereingliederung?

Hallo und zwar befinde ich mich seit 10 Oktober 2016 in der wiedereingliederung wegen einer physischen Krankheit. Jetzt habe ich das Problem ich war 1 Woche krank in der Eingliederung wegen einer schleimhaut Entzündung. 1 tag konnte ich die Arbeit nicht aufnehmen da mein Auto kaputt war und mein schichtführer meinte wäre eh egal wegen der Eingliederung. Heißt ich müsste die 7 Tage ja haben 😐. Jetzt meine Frage ich habe eine Grippe habe die letzte Woche Eingliederung wollte aber Zuhause sein damit ich für die 8 Stunden danach wieder fit bin ( fühle mich auch vom Kopf her fit genug) Was passiert jetzt genau kann ich meine Arbeit übernächste so aufnehmen.

Antwort
von ND192, 9

Wenn der Arzt sein ok gibt dürfte es kein Problem sein nach der Woche krank die Arbeit normal aufzunehMen ... ansonsten kann die Wiedereingliederung entsprechend verlängertt werden

Kommentar von Kashi94 ,

Ah super Dankeschön ☺gut zu wissen 🤗

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten