Frage von Mulitastic, 24

Was ist wenn man isst aber keinen Hunger hat?

Hallo. Ich spüre mein Hungergefühl nicht mehr richtig. Und mit einer Mahlzeit am Tag hätte ich schon genug. Was ist wenn ich trotzdem esse obwohl ich keinen Hunger habe? Nimm ich dann zu? Ich hab das schon öfters gemacht. Aber eigentlich nimmt man ja nicht zu oder? Weil erst wenn man zu viel kcal gegessen hat. Ich glaub auch das ich dicker geworden bin aber meine Mutter sagt ich bin dünn.

Antwort
von ApfelTea, 18

Das siehst du richtig, es ist von den Kalorien abhängig. Wenn du kein Hungergefühl mehr hast und dir dick vorkommst obwohl du offensichtlich dünn bist, spricht das leider für ein psychisches Problem. Vielleicht solltest du mal damit zum Arzt gehen?

Antwort
von Blastaz145, 14

Wenn du dein Hungergefühl nicht mehr richtig spürst musst du mal wieder so richtig viel Essen so das dein Magen fast platzt ^^

Antwort
von Vivibirne, 3

Man nimmt im Überschuss zu und im Defizit ab

Antwort
von rumaenin99, 9

Hast du vielleicht mal einen Diät gemacht einen strengen? Vielleicht ist deswegen das so...

Kommentar von Mulitastic ,

Ja. Ich hab auch vor eine Diät zu machen. Aber man sollte ja auch nicht den ganzen Tag nichts essen

Antwort
von DerJustinBieber, 11

Gut ist das nicht, das ist meistens ein Zeichen dass man zunimmt und dass man lustlos und träge wird durch das viele Essen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten