Frage von perfekter123, 71

Was ist, wenn man ein/ mehrere Tage nicht im Studium war?

Hallo

Ich würde gerne an der Hochschule Bochum Maschinenbau studieren. Nun würde ich gerne wissen, wie man die Vorlesungen nachholen kann, falls man gefehlt hat.
Auch würde ich gerne wissen, ob man, auch wenn man anwesend war, Materialien bekommt, um alles zu wiederholen, oder muss man sich selber 'schlau machen'.
Und, wie sehen diese Materialien aus, z.B. Bücher, Übungen etc.?

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 43

Wenn man mal eine Vorlesung verpasst, ist das in der Regel kein Problem. Zum einen kann man sich recht unkompliziert Mitschriften von Kommilitionen besorgen (an manchen Unis gibt's dafür regelechte Tauschringe).

Zum anderen gibt es zu jeder Vorlesung einen Reader oder ein passendes Literaturverzeichnis, in dem die wichtigsten Bücher aufgefüührt sind, anhand derer sich auch der Professor orientiert. Meistens hat der Professor auch gleich noch selbst eines davon geschrieben.

Und nicht zuletzt werden oft auch die Vorlesungsfolien online gestellt, so dass man auch den Vorlesungsverlauf gut nachvollziehen kann.

Also: Mal eine Sitzung zu verpassen, ist nicht so schlimm. Man sollte nur nicht mehrere in Folge fehlen, weil es dann doch schwierig werden könnte, den Anschluss wieder zu finden.

Kommentar von perfekter123 ,

Vielen dank

Antwort
von miezepussi, 45

Besorge Dir die Aufzeichnungen der Mitschüler.

Kommentar von Kristall08 ,

Mitschüler?

Kommentar von miezepussi ,

für die Erbsenzähler: Mitstudenten
;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community