Frage von KeineBarbara, 68

Was ist wen man BEIM Frauenarzt die Tage hat?

Was ist wen man beim Frauenarzt die Tage Hat? Und was genau passiert beim Frauenarzt? Und tut das weh? Ich habe gehört das das weh tut und das der Frauenarzt da mit einem spitzen Ding reingeht.

Antwort
von Sternenmami, 20

Wenn Du Deine Monatsblutungen hast, solltest Du den Termin absagen ...

Man sollte nur dann während der Blutungen zum Arzt gehen, wenn es genau wegen dieser Blutungen Probleme gibt, d.h. wenn diese z.B. so stark sind, dass ein zu hoher Blutverlust zu befürchten ist ... also, wenn feststeht, dass ein Problem vorhanden ist, welches mit den Blutungen in Zusammenhang steht. Das kann z.B. auch im Rahmen einer Schwangerschaft sein, wenn da plötzlich Blutungen auftreten. Dann muss man natürlich sofort zum Gynäkologen gehen, weil das Leben des Kindes in Gefahr ist.

Möchtest Du lediglich zu einer ganz normalen Routineuntersuchung gehen, solltest Du den Termin verschieben, wenn Du Deine Blutungen hast. Der Arzt kann Dich nicht richtig untersuchen, wenn Du die ganze Zeit blutest und für Dich selber wäre es ja auch super unangenehm (im Sinne von peinlich sein).

Dieses Ding, welches zur Weitung des Scheideneinganges genutzt wird, nennt sich Spekulum. Es ist vorne abgerundet und bereitet keinerlei Beschwerden. Es ist lediglich etwas unangenehm, wenn man die ersten Male zum Gynäkologen geht. Man gewöhnt sich aber schnell daran. Wichtig ist, dass Du Dich nicht verkrampfst. Je mehr Du Dich selber verkrampfst, um so größer ist die Gefahr, dass Du während der Untersuchung Beschwerden bekommst.

http://www.frauenarztbesuch.de/fa16.htm

Wenn Du das erste Mal zum Gynäkologen gehst, dann wird Dir der Gynäkologe auch jeden Schritt, den er vornimmt, gut erklären. Du brauchst da keine Angst zu haben. Der Gynäkologe macht auch absolut nichts, was Du nicht möchtest. Wird Dir die ganze Sache zu unangenehm, dann sage das und der Gynäkologe hört mit der Untersuchung auf.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort
von Kirasque, 17

Du verschiebst den Termin und gehst, wenn du nicht deine Tage hast. Dieses "spitze Ding" darf gar nicht spitz sein und ist es auch nicht. Es ist vorn abgerundet. Und wenn es nicht so dünn wäre, DANN würde es weh tun... Und wenn dir wirklich mal irgendwas weh tun sollte, sag das dem Arzt/der Ärztin.
Bei deinem ersten Termin erklärt er/sie dir sowieso erstmal alles ganz genau, und fragt dich auch einiges. Die eigentliche Untersuchung wird schneller vorbei sein, als du denkst :)

Antwort
von Pauli1965, 32

Wenn du deine Tage hast, wird er dich nicht untersuchen. Und nein, es tut nicht weh. Und das Ding welches er dir unten einführt ist auch nicht spitz. es ist vorn abgerundet. Sieht aus wie eine Zange und damit weitet er für die Untersuchung etwas deinen Scheideneingang.

wenn du das erste mal hingehst wird dir alles genau erklärt und du kannst alles fragen was du möchtest.

Antwort
von oppenriederhaus, 16

dann verschiebt man den Termin

Antwort
von Meli6991, 44

dan muss man den Termin absagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten