Frage von Noxx24, 61

Was ist vor einer Nasenscheidewand-Operation und Nasenpolypenentfernung wirklich notwendig?

Reicht vor einer Nasenscheidewand-Operation und Nasenpolypenentfernung die normale Computertomographie zur Klärung aus oder sollte man Digitale Volumentomographie machen lassen?

(Zu bedenken ist, dass ersteres natürlich von der KK getragen wird und zweites selbst bezahlt werden muss und die Ärzte ja gerne mal ~ 150 EUR verdienen...)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LotteMotte50, 23

ein CT reicht vollkommen aus denn das andere wird eine IGEL Leistung sein und die werden von den Ärzten angeboten und sind meistens sehr teuer und wie du schon meintest das musst du selber bezahlen was sollen die Patienten machen die kein Geld haben die müssen sich ja auch mit der Kassenleistung also mit dem CT zufrieden geben

Antwort
von beangato, 47

Meinem Sohn wurden die Polypen vor vielen Jahren entfernt, da gabs noch nicht mal CT. Meiner Tochter wurde die Nasenscheidewand gerichtet - auch ohne CT.

Ich denke, das, was Dir (vlt.?) vorgeschlagen wurde, ist Geldschneiderei.

Kommentar von Noxx24 ,

CT ist notwenidig wegen der Entfernung des Nasenpolypenursprungs. Wäre es nur eine Nasenscheidewand-OP wäre dein Einwand natürlich berechtigt.

Kommentar von beangato ,

wegen der Entfernung des Nasenpolypenursprungs.

Kann sein.

Nur: Bei meinem Sohn ist nichts nachgewachsen - auch ohne CT.

Antwort
von sozialtusi, 41

Ich kenn da vorher nicht mal ein CT...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten