Frage von seebbiii, 25

Was ist Volkssouveränität, wer teilt sich bein der konstitutionellen monarchie die macht mit dem könig,musso man mit 15 schon wisüßen was ein bausparvertrag is?

Antwort
von grinsgrins, 10

Volkssouveränität bedeutet, dass das Volk die höchste Gewalt und oberste Quelle der Legitimität ist. (Volk entscheidet und bestimmt über z.B Gesetze oder Beschlüsse) Sprich, der Wille des Volkes wird als Grundlage allen staatlichen Handels genommen.

Um den Unterschied zu erklären, muss man erst wissen, was beide Begriffe bedeuten:
konstitionellen Monorchie: In einer Monorchie herrscht auch eine Person, jedoch kann diese nicht alles alleine entscheiden: Sie "teilt" ihre Macht mit demokratischen Regierungen und vom Volk gewählten Parlamenten.
→ Beispiel  Queen Elizabeth in England
Diktatur: Alleinige Herrschaft einer einzelnen Person oder Partei (Gewaltmonopol liegt bei der jeweiligen Person)
→ Beispiel: Hitler als Diktator in der NS- Zeit

Und die dritte Frage musst du leider selbst für dich klären, das scheint mir zu subjektiv :D ich bin älter und weiß nicht wirklich was ein Bausparvertrag ist xD

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community