Frage von Rotfuchs89 16.09.2009

Was ist "Thumbs.db"?

  • Hilfreichste Antwort von ranke41 16.09.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    http://www.tippscout.de/thumbsdb-erzeugen-der-bilder-cache-datei-verhinderntipp2766.html

    Die Datei Thumbs.db erfüllt den Zweck, Miniaturansichten im Explorer zwischen zu speichern, so daß diese später schneller wieder angezeigt werden können. Durch die automatische Erzeugung von Thumbs.db soll der User den Vorteil haben, schneller auf seine Vorschaugrafiken zugreifen zu können, d.h. die Miniaturansicht muß nicht bei jedem Öffnen eines Bildordners neu erzeugt werden.

  • Antwort von PiranhaTheFirst 16.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wer kennt sie nicht, die berühmt berüchtigte Thumbs.db Datei die sich meist in Ordnern bei Bildern und Videos wiederfindet. Keiner kennt sie, keiner hat sie wissentlich erstellt und wenn man sie löscht, hat man sie ehe man es sich versieht, wieder im Ordner. Alles über die Thumbs.db, was sie ist, was sie macht, für was sie gute ist und wie man sie dauerhaft vom System verbannen kann, gibt es hier.

    Erst einmal eine Erklärung für was der Name der Datei Thumbs.db überhaupt steht. Thumbs steht in diesem Fall für Thumbnail, was als Synonym für eine Miniatur eines Bildes auf dem Bildschirm steht. Die Endung .db steht für Database (Datenbank). Daraus ist zur erschließen, dass die Thumbs.db eine kleine Datenbank ist, in der die ganzen Thumbnails die es im entsprechenden Order gibt, gespeichert sind. Der Vorteil davon liegt auf der Hand, in der Thumbs.db werde die kleinen Vorschaubilder zwischengespeichert, sodass sie nicht immer neugeladen werden müssen und man sich so bei der Anzeige dieser Vorschaubilder Zeit spart.

    Generiert wird die Datei: Thumbs.db nicht automatisch, sondern nur wenn man den Ordner in den Modus “Minaturansichten” versetzt.

    Ist dies der Fall, kann die Existenz der Thumbs.db Datei den ein oder anderen stören. Doch wer sie löscht, der wird sein blaues Wunder erleben, denn schon wenig später nach dem Lösche zeigt sich die Thumbs.db Datei wieder. Dauerhaft deaktivieren kann man die Thumbs.db Datei in dem man in den Ordneroptionen (Explorer-> “Extras” -> “Ordneroptionen”) die Option Miniaturansichten nicht zwischenspeichern aktiviert. Falls die Thumb.db Datei noch existiert, dann diese einfach löschen und nun sollte sie auch nicht mehr auftauchen.

    Windows Vista / Windows 7 und Thumbs.db Bei Windows Vista und Windows 7 wurde die Thumbs.db anders implementiert, wie bei den anderen Windows Vorgänger-Versionen. So findet man bei den Vorgängern von Windows Vista, die Thumbs.db Datei in jedem Ordner, in dem sich Bilder oder Videos befinden, während bei Windows Vista und dem Nachfolger Windows 7 die Thumbnails in einem zentralisierten Ort gelagert ist. Im Normalfall ist dieser Ort im Pfad %sysroot%\Users\Owner\AppData\Local\Microsoft\Windows\Explorer zu finden. Dort werden die Daten in Dateien mit der Kennzeichnung: thumbcache_XXX.db gespeichert. Das Anzeigen von Vorschaubildern und damit evtl. verbundenen Problemen kann man in Windows Vista und Windows 7 verhindern, in dem man in den Ordneroptionen ein Haken bei der Option: “Immer Symbole statt Miniaturansicht anzeigen” setzt (siehe unten in den Kommentaren für ausführliche Beschreibung).

    Die Datei ehthumbs.db wird übrigens Windows XP Media Center Edition automatisch erstellt.

  • Antwort von Arschkrampe2009 16.09.2009

    Da stecken die kleinen Bildchen drin die du in der Ansicht "Miniatur" oder "Kacheln" siehst wenn du einen Ordner mit Bildern öffnest.

  • Antwort von newcomer 16.09.2009

    das ist eine Datei, wo die Reihenfolge von Bildern in einem Verzeichnis steht. Absolut Harmlos

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!