Frage von NicoOS, 244

Was ist sportlicher Audi BMW oder Mercedes von (RS,M,oder AMG.) spreche ich nicht also die normalen Standard Autos sag ich mal?

Antwort
von ams26, 169

Die Antwort lautet ganz klar BMW!

Ganz klar?

Nein so klar ist das heute nicht mehr!

Auch wenn Mercedes und Audi immer sportlicher werden,hatte und hat BMW,immer noch das sportlichste Gesammtkonzept.

Das ist natürlich von Modell zu Modell und von Ausstattung zu Ausstattung unterschiedlich,aber von der Grundlage her,legt BMW seine Fahrzeuge,am sportlichsten aus.

Das fängt schon im Innenraum an.Bei BMW ist das Cockpit und alle Anzeigen, zum Fahrer hin ausgerichtet.Bei der Gestalltung des Innenraumes,wird auf eine optimale und intuitive Bedienbarkeit geachtet.Das machen Audi und Mercedes,teilweise auch,aber so konziquent wie bei BMW,ist es bei denen nicht.

Bei Mercedes wird er Wert auf Komfort und Bequemlichkeit gelegt,und Audi versucht einen Mix aus beiden.Sportlichkeit,äußert sich hier mehr durch Beschleunigung.

Nun gleichen sich so ziehmlich alle Autohersteller immer mehr an einander an.Alle drei Hersteller haben Vorderradantrieb,Hinterradantrieb,und Allradantrieb für viele ihrer Modelle im Program.

Grundlage der meisten Modelle der drei Herstelle sind aber Vorderradantrieb bei Audi,Hinterradantrieb bei Mercedes,und Hinterradantrieb bei BMW.

Für sportliche Kurvenfahrten,ist der Hinterradantrieb die beste Wahl.Im Gegensatz zu vorderradgetriebenen Fahrzeugen,neigen hinterradgetriebene Fahrzeuge zum übersteuern.Das macht sie agiler.

Wichtig heir für ist ein sportliches Fahrwerk.Während Mercedes hier er auf Komfort setzt,stimmt BMW seine Fahrwerke immer schon straffer ab.

Heutzutage lassen sich Fahrwerke aber oft schon per Knopfdruck verstellen,so das auch ein BMW sehr komfortabel und ein Mercedes sehr sportlich abgestimmt sein kann.

Auch die Getriebeabstimmung,lässt sich heute oft verstellen.Vor nicht allzulanger Zeit,war diese jedoch noch ein großes Unterscheidungsmerkmal,gerade zwischen BMW und Mercedes.In einem Mercedes arbeitete in der Regel eine träge Wandlerautomatik,wogegen die meisten BMW,ein knackiges fünfgang oder so gar sechsgang Handschaltgetriebe zur verfügung hatten.Bei Audi war die Getriebeabstimmung im Automatikbereich ebenfalls oft sehr träge.Die Handschaltung war er hackelig und schlecht sortiert.

Die Unterschiede waren früher deulich größer.Dank der modernen Technik und Elektronik,können Autos heute oft beides.Sportlichkeit und Komfort.BMW kitzelt aber immer noch ein wenig mehr Fahrspaß aus seinen Fahrzeugen heraus.

Antwort
von Dunkel, 187

Bisher war BMW-M die Benchmark in punkto Sportlichkeit. Inzwischen hat AMG aber ordentlich aufgeholt und liegt mit den neueren Modellen auf Augenhöhe mit den M-Modellen. Mal etwas schneller, mal etwas langsamer. Und Audi....naja, 0-100 / 0-200 ebenfalls top, auf der Strecke aber meist etwas abgeschlagen. Für den Normalfahrer aber trotzdem in allen Lebenslagen mehr als ausreichend.

Kommentar von NicoOS ,

Ich meinte keine Sportwagen AMG M oder RS ist klar das sich da nicht viel macht aber die Standard Autos die man jeden Tag auf der Straße sieht

Kommentar von Dunkel ,

Oh Mist, sorry. Habe die Frage genau verkehrt gelesen :-/

Aber gut ansonsten ist die Antwort relativ ähnlich. BMW schneidet immer noch am "sportlichsten" ab in den Tests. Also etwas härteres Fahrwerk, direktere Lenkung etc... Mercedes galt bislang eher als "unsportlich" und am komfortabelsten, neigt aber auch langsam dazu die Fahrzeuge "sportlicher" zu bauen. Und Audi hängt wohl irgendwo zwischen Mercedes und BMW. Straffer/Direkter als Mercedes, aber allein durch den Frontantrieb (bzw. Frontantrieb + Haldex) nicht allzu sportlich.

Antwort
von GeileSau1234567, 131

Opel der wo deine Oma gefahren hat 

Antwort
von Nico1219, 137

BMW und Mercedes. Jetzt denken sich viele was für Mercedes?! Tja, wir fahren ein Mercedes und ganz ehrlich, bei einer Probefahrt war BMW nicht besser. Und Audi... Naja Bekannter hat Audi und sportlich fahren tut er nicht.

Antwort
von TheApfeluhr, 139

Audi wird am meisten auf Sport ausgelegt sein Mercedes am meisten auf Komfort und BMW wohl auf ein Zwischending zwischen beiden

Kommentar von ams26 ,

Das ist mir aber neu.Das Zwischending war schon immer Audi.

Antwort
von zhtvol4, 110

BMW macht am meisten Spaß, jedoch ist es daher auch schwieriger und unsicherer zu fahren
Audi ist ein perfektes, wobei allerdings der Spaß etwas leidet
Mercedes ist schlecht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community