Frage von mel83,

was ist speisegelatine?

Antwort
von Baiana,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ausgekochte Tierknochen, in einigen Ländern auch Augen und Hühnerfüße, aber in Deutschland soll das angeblich nicht enthalten sein.

Kommentar von Baiana ,

Ich habe Fischhaut vergessen, die ist auch oft noch mit drin: http://de.wikipedia.org/wiki/Gelatine#Rohstoffquellen

Kommentar von nudldickedirn ,

so ein unsinn - das ist nicht drin, sondern wird draus gemacht. ein grosser unterschied! siehe auch http://www.gutefrage.net/frage/ist-in-gelatine-wirklich-schweinehaut-enthalten

Antwort
von WolfRichter,

Genau genommen: Gelenkschmiere.

Kommentar von Rabbicook ,

Eher nicht, mehr Knorpel und Schweineschwarten, wenn man es zu lange siedet wird Leim daraus (Haben früher die Schreiner gemacht)

Antwort
von DavidPuddy,

Damit kannst du Desserts verfestigen wie Torten z.B. oder Pana Cota oder so. Oder dieses ekelhafte glibrige Zeug bei Sülzen. Ist halt Gele.

Kommentar von DavidPuddy ,

oh heisst pannacotta und seh grad italiener machen das ohne gelantine. also kommt auch noch auf die nationalität an, ob du das benutzen darfst.

Antwort
von Nautika,

Die gibt es als Blätter zu kaufen, werden im Wasser aufgelöst, damit man damit Süssspeisen oder ähnliches andicken kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community