Frage von derfragemesch, 361

Was ist so toll an Boxershorts?

In meiner Klasse tragen die meisten weite Boxershorts. In der Pause muss dann erstmal "gerichtet" werden. Im Sportunterricht versuchen sie sich dann irgendwie umzuziehen ohne das irgendwas rausfällt. Meine Frage: Wenn man doch mit weiten Boxershorts so viele Probleme und umstand macht warum ziehen sie dann keine engen Boxershrots an?

Zu mir ich bin 13/m und trage enge Boxershorts und slips.

Antwort
von testwiegehtdas, 308

Mein Freund meint, Slips findet er super unbequem weil alles drück oder sie runter rutscht (wenn man eine größere nimmt) und auch in den engen Shorts ist einfach nur sehr wenig Platz, aber oft sind sie immerhin dehnbar. Daher trägt er die engen nur zum Sport, sonst auch immer weite Boxershorts.

Er (oder ich) achtet aber beim Kauf darauf, dass die Boxershorts auch lang genug sind und ganz ehrlich: Selbst wenn man was raus guckt, ihr seid doch in der Umkleide unter euch Jungs...

Antwort
von H2Onrw, 199

Wenn man doch mit weiten Boxershorts so viele Probleme und umstand macht warum ziehen sie dann keine engen Boxershrots an?

Dazu gibt es keinen vernünftigen Grund, das kann nur am mangelnden Selbstbewusstsein liegen. Sie akzeptierten nicht, dass sie als Mann einen Penis und Hoden haben welche sich natürlich als Beule in der eng anliegenden Retroshort abzeichnen. Die Beule kann von anderen gesehen werden und diese könnten wiederum von der Beulenform und -größe Rückschlüsse auf die Größe des Geschlechtteils ziehen. Es soll aber keiner wissen wie groß oder klein ihr Penis ist, obwohl die anderen natürlich genau das gleiche haben.

Eine ganz wichtige Aufgabe der Unterhose bei Männern ist es den Penis und die Hoden vernünftig an ihrem Platz zu halten. Nur in eng anliegenden Unterhosen wie z.B.

  • Retroshorts oder auch Trunks genannt
  • Slips

ist dies der Fall. Diese Hose sind so geschnitten, dass die Genitalien vernünftig und bequem im Suspensorium untergebracht werden ohne dabei schmerzhaft eingequetscht zu werden. Wichtig ist hierbei das diese die richtige Größe (Bundweite) und ein gutes passend ausgearbeitetes Suspensorium - das ist der flache Halbbeutel vorne - haben. Mir persönlich passen die Calvin Klein Trunks am besten.

Die weiten Boxershorts bieten den äußeren Geschlechtsteilen gar keinen halt, diese baumeln unkontrolliert herum und das kann sogar sehr unangenehm oder schmerzhaft werden, selbst Verletzungen sind dadurch möglich. Dies hast du ja bereits selber bei deinen Mitschülern bemerkt. Daher sind sie bei Männern mit mindestens normal entwickelten Genitalien eher ungeeignet.

Antwort
von Unterhosen96, 176

Boxershorts sind einfach cool.... So denkt man zumindest heutzutage. Dabei bieten sie gegenüber den Slips und Retroshorts nur Nachteile, aber wer so toll und cool sein will der muss eben leiden. Du solltest einfach das tragen, was du persönlich am besten/bequemsten findest, da kann dir der Rest egal sein!

Antwort
von CatchTheRainbow, 161

Ich find enge Boxershorts irgendwie gar nicht bequem. Da drückt dann immer alles und ich mag's einfach nicht. Und Slips gefallen mir halt optisch gar nicht. Deshalb eben weite Boxershorts, die find ich eigentlich bequem und in der Umkleide, das sind alles Jungs, das juckt eh keinen, wenn mal kurz die Nudel raushängt...

Kommentar von H2Onrw ,

enge Boxershorts irgendwie gar nicht bequem. Da drückt dann immer alles 

Wenn da alles drückt, dann haben sie entweder eine zu kleine Größe oder eine schlechte Schnittform mit zu kleinem Suspensorium

Antwort
von RussleHop, 186

Die sind vllt für die anderen "cool". Ich trage auch nur enge Boxershorts :)
Slips mag ich nicht, die gefallen mir vom Optischen und tragegefühl nicht.

Antwort
von xGhettowiert, 166

Frag die doch warum ? Ich trage generell meistens enge Boxershorts nur selten breite weil die nicht so bequem sind aber diese Slips mag ich überhaupt nicht 

Antwort
von ckammerer1, 152

Umziehen ohne dass iwas rausfällt? Das musst du mir nochmal genauer erklären. I

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community