Was ist so schlimm daran intolerant zu sein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar man muss nicht alles tolerieren und man kann/soll/muss gegen manche Dinge vorgehen aber Sachen die dich nicht angeht? Lass die Leute doch leben wie sie wollen!? Wenn sie individuell sein wollen, dann hallo?! Ist das nicht dein Problem! Du kannst Leben wie du willst, dich anpassen wie du willst - mir egal. Aber sag anderen nicht wie SIE zu leben haben, denn 1. möchtest du sicher nicht das dir in deinem Lebensstil reingeredet wird und 2. hast du einfach kein Recht dazu dich in ander Leben einzumischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinTsuki
09.04.2016, 21:27

schreib es doch nochmal unter irgendein kommentar! neues wort gelernt oder wieso benutzt du es in jedem satz 😂😂

0

Du hast eine freie meinung aber menschen tun dinge aufgrund erlebnisse die durchgemacht haben nicht jeder der sich nicht anpassenkann will das nicht er kann es vieleicht einfach nicht. Es ist gut nicht alles zu tolerieren aber man sollte abgrenzen können wo man die toleranz braucht. Bei ausnutzung ist intoleranz bestimmt am richtigen fleck. Manchmal jedoch sollte man menschen nicht verurteilen sondern versuchen sie zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VonGrafenstein
09.04.2016, 21:18

 Kollektivismus statt Individualismus.

0

„ mich regen zb. Menschen auf, die sich nicht anpassen können “ und gerade DIE sind zu bewundern und erst recht zu tolerieren.

Mit dem Strom schwimmen kann jeder, aber dagegen ... ist schon sehr viel mutiger und anstrengender.

„ Und was soll daran schlimm sein nicht jeden Schwachsinn zu akzeptieren und zu tolerieren sondern dagegen vorzugehen? “ hier widersprichst du dich (siehe oben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meldet mal bitte seine Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal.
Du möchtest doch aber auch, dass die Leute tolerieren, dass du intolerant bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VonGrafenstein
09.04.2016, 21:18

 Nur gegen Leute die die Wahrheit nicht sehen wollen.

0

Toleranz bis zur Meinungslosigkeit. Leider häufig die moderne Maxime!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinTsuki
09.04.2016, 21:28

klar so etwas gibt es meinungslosigkeit, Mitläufer aber nur weil man tolerant oder individuell ist ist man nicht gleich meinungslos - immer diese veralgemeinerungen

0

Lern Geschichte, dann weißt du auch, dass Individualität schon sehr lange ein hohes Gut ist.

Das geflügelte Wort "Jeder soll nach seiner eigenen Facon selig werden" stammt aus dem Jahr 1740.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VonGrafenstein
11.04.2016, 23:24

 Hahaha, guter Witz, Toleranz ist Schwäche.

0

Der einzige Schwachsinn ist der den du hier schreibst! Mag sein das du 76 bist, aber du bist auf den Toleranzstand eines 6jährigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VonGrafenstein
09.04.2016, 21:14

 Wie gesagt, man muss ja nicht alles tolerieren, oder?

0