Frage von TheApfeluhr, 197

Was ist so falsch/ schlecht/ unangenehm an mir?

Ich hatte nie viele Freunde, nie eine Beziehung, ich bin eher einzelgängerisch und bin gerne mal für mich alleine. Ich kann ab und zu sehr pampig reagieren wenn mir jemand etwas sagt was in meinen Augen blödsinnig klingt und wenn ich mich ungerecht behandelt fühle werde ich mal laut das ist wahr, aber für die wenigen Freunde die ich habe bin ich absolut IMMER da. Die haben auch Spaß mit mir und verbringen gerne Zeit mit mir dennoch gelingt es mir (bin aus beruflichen Gründen umgezogen) in meiner neuen gegen überhaupt nicht Kontakte zu knüpfen, weder über Vereine, Kontaktanzeigen, Mitgliedschaften etc. kaum jemand hält es lange mit mir aus. Davon Frauen kennen zu lernen spreche ich mal gar nicht (obwohl das mein größter Wunsch ist) Was ist so schlimm mir?

Antwort
von Joschi2591, 51

Wenn Du Einzelgänger bist, bist Du in Vereinen und ähnlichem auch nicht gut aufgehoben.

Ohne es selbst zu merken und ohne dass es Dir wirklich bewußt ist, strahlst Du möglicherweise gegenüber Fremden etwas aus, was man vielleicht mit "Rühr mich nicht an" bezeichnen könnte.

Hinzu kommt, dass Du wohl zu kritisch und unsensibel mit Deinen Mitmenschen umgehst ("pampig, ..was in meinen Augen blödsinnig klingt...") ("laut ...ungerecht behandelt fühle.."), Dir selber gegenüber aber sensibel und empfindsam bist.

Eine schwierige Konstellation für Dich und Deine Mitmenschen, miteinander auszukommen. Deshalb hält es auch niemand lange mit Dir aus.

Du bist wie Du bist; vielleicht hast Du zu wenige Erfahrungen und deshalb zu wenig Übung während Deiner Sozialisation mit anderen Menschen gemacht, als Kind zuhause oder in der Schule zu wenig Kontakt zu Leuten/Gästen/Freunden/Bekannten/Verwandten Deiner Eltern.

Dort lernt man nämlich ormalerweise den "richtigen" Umgang mit anderen.

Außerdem gibt es auch noch eine vererbte Veranlagung, die die Persönlichkeit ausmacht. Nicht nur körperliche Merkmale werden vererbt, sondern auch geistig/seelische.

Und scheinbar hast Du eher eine introvertierte, einzelgängerische Persönlichkeit geerbt.

Alles zusammen macht es schwer für Dich, neue Kontakte zu knüpfen und zu halten.

Ich denke nicht, dass Du falsch, schlecht, schlimm oder unangenehm bist.
Nur schwierig mit anderen, während Du für Dich und mit Dir alleine ganz
zufrieden bist.

Antwort
von PurpleMiku, 66

Wie lange wohnst du schon in der neuen Gegend?

Wie hast du damals deine Freunde kennengelernt.

Ich hatte nie viele Freunde, nie eine Beziehung, ich bin eher
einzelgängerisch und bin gerne mal für mich alleine. Ich kann ab und zu
sehr pampig reagieren wenn mir jemand etwas sagt was in meinen Augen
blödsinnig klingt und wenn ich mich ungerecht behandelt fühle werde ich
mal laut das ist wahr

Sprichst du immer so negativ von dir selbst?

Kommentar von TheApfeluhr ,

Meistens... Weil ich nunmal nach gründen suche warum ich alleine bin. Ich lebe seit Mitte 2014 in Süddeutschland und ich habe die ganze Palette an Möglichkeiten Leute kennen zu lernen ausprobiert rauf und runter

Kommentar von PurpleMiku ,

Warst du von Anfang an so negativ? Also seitdem du umgezogen bist oder kam das erst später auf?

Kommentar von TheApfeluhr ,

Nein ich habe so negative Schübe... Am Anfang war ich eher positiv gestimmt und in einer Art Aufbruchstimmung nachdem es nicht geklappt hat kommen Tage wie heute nun mal öfter...
Vorher war ich zwar froh ab und an was mit Freunden zu unternehmen (bis es soweit war hat es aber lange gedauert) aber dann machte mich immer wieder fertig dass jeder eine Frau an der Seite hatte diese schöne liebe wollte ich auch fühlen gelang mir aber nie

Kommentar von PurpleMiku ,

Die negativen Schübe können ein Grund sein, der dich daran hindert neue Freunde zu finden. Wenn du dich selbst nicht magst, werden es auch andere nicht tun.

Du hast gesagt, du hast es u.a. schon mit Vereinen versucht. Hat dir das selber den Spaß gemacht oder bist du nur hingegangen um neue Leute kennenzulernen? 

  • Flirte nicht mit Frauen, wenn du versuchst Freunde zu gewinnen.
  • Du triffst jemanden, der dir sympathisch ist? Gut. Lade die Person mal zum Kaffe ein.

Nun zum nächsten Punkt. Den Frauen.

  • Nichts überstürzen.
  • Du gehst bitte nirgendwohin, in der Erwartung Frauen zu treffen. Du willst Menschen treffen.
  • Such dir einen Verein, mit einer Ausgewogenen Menge an Männern und Frauen. (Volleyball zum Beispiel) Erinnere dich dann an die ersten beiden Punkte.
  • Zeige Selbstvertrauen.
Antwort
von AlisonApril, 69

Hi, Ich bin genau so und bin auch ein Einzelgänger besonders in der Arbeit... Bist du eher schüchtern?
Ich würde sagen nichts ist schlimm an dir es sind einfach die falschen Menschen... Und die einem anderen Charakter haben und mit deinen nicht klar kommen :-/  

Kommentar von TheApfeluhr ,

Ja aber ich lebe seit 2 Jahren komplett alleine und schüchtern bin ich eher nicht

Kommentar von AlisonApril ,

Ich kann das verstehen.. Es geht mir genau so... Es sind einfach Menschen die nicht passen es liegt nicht an dir so bist halt du so ist dein Charakter.. Ändere dich nicht für andere Menschen :)

Kommentar von benadar ,

Hmmm...einerseits stimme ich Dir zu, Alison. Aber wenn jemand unter einem Zustand leidet, sollte er schon darüber nachdenken, was er anders machen kann. Ich bin der Meinung, wir können unsere Persönlichkeit sehr wohl ändern, wenn wir das wollen oder die Notwendigkeit sehen.

@Apfeluhr: Siehs doch mal so:

  • Du kannst Deine Umwelt nicht ändern. Schwieriges Projekt, wenn Du es doch versuchst.
  • Du kannst bei Dir selbst mal hinsehen und überlegen. "Was kann ich anders machen?"
  • Du kannst Dir Hilfe suchen. Alleine ist das schwer. Wir haben das Glück, in einer Gesellschaft zu leben, in der sie geholfen werden...;-)
  • Den ersten Schritt musst Du selbst machen! Das nimmt Dir niemand ab. Fang an!
Kommentar von TheApfeluhr ,

Treffe ich etwa seit 2 Jahren nur auf Menschen die nicht zu mir passen?

Kommentar von benadar ,

Vielleicht willst Du auch nicht zu den Menschen passen, die Du triffst?

Kommentar von TheApfeluhr ,

Ich treffe doch kaum welche und wenn dann halten die Unterhaltungen keine 3 Sätze

Kommentar von AlisonApril ,

Beschreib dich mal vom Charakter her Was du so machst sagst villeicht bist du zu aufdringlich oder wirkst arrogant... Kann vieles sein

Antwort
von glueckskind, 4

Hallo Apfeluhr, habe die ganze Zeit diese Zeilen hier verfolgt und mußte jetzt mal richtig lachen und dir ein Kompliment machen. Du hast gerade sehr gut geantwortet auf EdnaImmers letzten Kommentar - du hast ja Humor!! Weißt du, das ist eine richtig gute Eigenschaft. Dafür mag ich dich schonmal. Wenn du in deinen Alltag öfter mal etwas humorvolles zum besten geben könntest, würden deine Mitmenschen schon ganz anders reagieren. 

Was deine negative, selbstkritische Seite angeht, frage ich mich, ob du nicht sogar schon in eine leichte Depression hineingefallen bist. Du könntest eine Psychotherapie machen. Das habe ich auch gemacht, als ich so eine Phase hatte. Mir tat es gut einer fremden Person mein Herz auszuschütten und ich habe professionelle Tipps für den Alltag bekommen. Es gibt auch Gruppen, wo man lernt positiv zu denken und zu handeln. Man ist dann auch unter gleichgesinnten und freundet sich eventuell sogar an. Du könntest dich darüber bei deiner Krankenkasse erkundigen, was es für Kurse in deiner Region gibt.

Fakt ist, DU mußt etwas ändern, DU mußt dir Hilfe suchen. Außer hier wird wohl kein Mensch von sich aus auf dich zukommen und dir helfen.

Antwort
von atraci, 59

Meine Mama sagt immer, "Wieso machst du dir Gedanken darüber, was du falsch machst, überlege lieber mal, was die anderen Falsch machen.."
Bin auch eine einzelgängerrin..

Kommentar von TheApfeluhr ,

Ja aber ich habe hier absolut niemand verstehst du? Selbst die Familie ist weit weg

Kommentar von atraci ,

Oh, dass ist gar nicht schòn.. ich habe hier nur meine mutter un meinen papa.. und meine restliche familie wohnt auch sehr sehr weit weg..

Antwort
von Reimalicious, 65

Schau in den Spiegel.... Muhahahaha

Ne Spaß, es gibt einfach Menschen die eine gewisse Art von Humor haben die man entweder liebt oder hasst. Versuche dich nicht zu ändern und sei du selbst und wenn du mal Leute findest die das an dir schätzen, kannst du sicher sein das du echte Freunde hast :) 

Kommentar von TheApfeluhr ,

Sorry ich hab wegen des erst n Satzes Daumen runter gegeben... Dabei regiere ich oft nicht anders..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community