Frage von ASKaveiro, 223

Was ist so besonders einen Hund zu haben?

Hallo,
viele haben einen Hund, sind aber eher unzufrieden mit dem Tier. Warum holen sich die Leute denn ein Hund ? Nur Cool zu wirken. Auch Arme Leute auf der Straße oder alte Menschen haben Hunde, die können sich nicht mal um sich selbst sorgen und haben trotzdem ein Hund. Lieben tut ihr auch nur wenn ihr kurz nichts zu tun habt, dann streichelt ihr es usw. aber sonst nicht. Es sind Tiere keine Menschen, auch Tiere haben recht auf Freiheit, lässt die Tiere endlich wieder in die freien Wildnis z.B in Afrika. Hunde stinken auch, ihr müsst euren Hund eben jeden Tag waschen, viel essen kaufen - macht ihr aber nicht ! Die Tiere tuen mir einfach leid.

Antwort
von Dackodil, 83

Du bist ganz schön überheblich, dafür, daß du über Dinge redest, von denen du nichts verstehst.

Antwort
von silberwind58, 127

Ich sag jetzt mal,Du hast keine Ahnung von Hunden,Hundehalter und der Hundeliebe!

Antwort
von derMannohnePlan, 125

Woher weißt Du dass Hundebesitzer unzufrieden mit ihren Hunden sind?

Woher weißt Du dass Leute mit Hunden, sich diese nicht leisten können?

Woher weißt Du dass eine ältere Dame, deren Hund ihr ein und alles ist, nicht die Fähigkeit besitzt sich um ihren wohlmöglich noch einzigen lebenden Liebling zu kümmern?

Haben diese Leute Dir ihre Probleme persönlich offenbart?

Das Hunde stinken, kann ich ebenfalls nicht bestätigen.

Was aber stinkt, ist Deine hier positionierte Frage. Die Art und Weise Deiner Formulierung.

Ehrlich gesagt, tust Du mir am Ende der Fragestellung einfach nur leid!

Kommentar von ASKaveiro ,

Ich habe die Frage nicht aus Lust und Laune gestellt oder einfach erfunden, JA ich habe alles so mitbekommen, in den letzten 10 Jahren !

Antwort
von KadessaMepha, 99

Ich rate einfach mal einen Psychologen aufzusuchen. 

Hunde hält man ganz sicher nicht nur um "cool" zu wirken. Hunde haben ein Empathie-Verständnis sondergleichen und werden nicht umsonst als der "Beste Freund des Menschen" bezeichnet. Hunde sind in der heutigen Zeit sogar in der Medizin (Sie können bestimmte Typen Krebs "erschnüffeln") und Therapie eingebunden. Von Sprengstoff- und Polizeihunden ganz zu schweigen. Darüber hinaus könnten domestizierte Tiere gar nicht in der Wildnis überleben. So einen Schwachsinn kann nur jemand verzapfen der absolut keine Ahnung hat... 

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 83

Warum ich einen Hund habe? weil ich gerne draußen bin, wandern gehe, Joggen Fahrrad fahren , und ich es liebe einen Vierbeiner an meinem Seite zu haben. Ich bin mit Hunden groß geworden, und weiß wie toll sie sein können. Er kommt regelmäßig raus wird gesund ernährt und ist nie alleine. 

Er ist folgsam arbeitet gerne mit mir zusammen und ist glücklich. 

Mein Hund stinkt nicht, weil er gesund ist, gut ernährt wird und regelmäßige Fellpflege erhält. 

Du kannst nicht alle über einen Kamm scheren. Nicht jeder ist schlecht zu seinem Tier. 

Antwort
von AnnaLena1305, 97

Ich persönlich habe Hunde seitdem ich geboren bin und nicht um cool zu wirken, nein meine Hunde haben mir immer geholfen wenn es mir nicht gut ging, sie sind wie meine Familie ein Teil meines Lebens! 

Außerdem stinken Hunde nicht wenn man sie anständig Ernährt und jeden Tag waschen ist ja mal völliger Quatsch! Wie du schon sagtest, es sind Tiere KEINE Menschen!

Am besten ihr sucht für eure Fellnase neue Leute, bei denen er ein Teil der Familie sein darf!

Kommentar von AnnaLena1305 ,

Oh ich habe falsch gelesen, du/ihr habt ja gar keinen Hund (hoffe ich) ^^

Antwort
von ilovemypets1, 78

Was für eine negative einstellung! Ich ahbe eineen hu d und ich liebe ihn! Ich habe mich noch nie beklagt!

Kommentar von ilovemypets1 ,

*habe

Kommentar von ilovemypets1 ,

*einen

Kommentar von ilovemypets1 ,

*hund

Antwort
von turnmami, 114

Was hast du denn für eine Einstellung zu Hunden?

Ein Hund stinkt nicht. Außerdem will ein Hund nicht in die "freie Natur". 

Kein Hund wird jeden Tag gebadet. Er ist doch kein Baby.

Du solltest dich mal etwas mehr mit den Bedürfnissen eines Hundes beschäftigen, dann wirst du merken, dass du total auf dem Holzweg bist!

Antwort
von Virgilia, 59

Wie putzig du versuchst zu provozieren ^__^ 

Meine Hunde würden mir was husten, wenn sie von der Couch runter oder zurück auf die Straße sollen :D 

Es ist Freitag Abend. Such dir Freunde und unternimm was oder ließ ein Buch. So schwer ist die deutsche Sprache auch wieder nicht ;) 

Kommentar von Sweety1423 ,

Kommt zwar etwas spät, aber: Deutsche Sprache,schwere Sprache! 😂 Sind ausländer , haben dass dann immer aus Spaß gesagt 😉

Antwort
von brandon, 49

Mir würde ein Hund der jeden Tag gewaschen wird auch leid tun. 😉

LG

Antwort
von Prettylilthing, 51

Dir muss es furchtbar langweilig sein...vielleicht solltest du ein Buch über Afrika lesen damit du weißt welche Tiere dort zu Hause sind 😌

Schönes Wochenende von mir und meinem armen, gequälten Welpen 🤔

Antwort
von PurpurSound, 76

Wir haben seit 3 monaten eine supersüsse welpendame. Wir haben sie uns nach längerer such-odysse zugelegt weil

- wir in der kindheit positive erfahrungen sammeln dürfen.

- wussten dass hunde einen üositiven einfluss auf seele und lebensführung haben.

- der hund uns erdet und ausgeglichener macht!

Antwort
von Maienblume, 93

Anscheinend willst Du gar nicht wissen, was das Besondere an einer tiefen Beziehung zu einem hochentwickelten Säugetier ist.

Du nutzt Deine Frage nur, um ungefilterte Vorurteile in die Welt zu posaunen.

Das ist sehr schade.

Kommentar von ASKaveiro ,

Du denkst du tatsächlich ich habe mir die Frage nur ausgedacht ? Oder habe ich doch WIRKLICH Fakten dargelegt.

Kommentar von Maienblume ,

Tut mir leid, Fakten sehe ich da nicht. Nur Behauptungen, die jeder Grundlage entbehren. Wenn z.B. eine Oma sich das Geld für ihr Zamperl vom Munde abspart, weil das ihr ein und alles ist, heißt das noch lange nicht, daß das alle älteren Menschen so machen. Und unzufrieden bin ich mit meinem Hund auch nicht, und ich kenne keinen einzigen Hundehalter, der das wäre. Grobe Verallgemeinerungen werden nicht zu Fakten, nur weil man darauf besteht.

Antwort
von Fuchssprung, 111

Wer so denkt wie du es beschrieben hast, der sollte sich wirklich keinen Hund holen. 

Kommentar von KadessaMepha ,

Oder anderes was man, aufgrund der Beschreibungen, als "nutzlose Fresser" bezeichnen könnte... 

Kommentar von Fuchssprung ,

Wie z.B. eigene Kinder. Die würden mir leid tun.

Antwort
von josef050153, 33

Ein Hund ist besser als eine Frau. Er wird dich freudig begrüßen, wenn du spät abends (oder in der Früh) aus der Kneipe kommst und nicht mit einem Nudelholz auf dich warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community