Frage von tianka26, 182

Was ist sinnvoller für eine London-Reise: Bargeld oder EC-Karte mitnehmen?

Ich fahre für eine Woche nach England (unweit von London). Wenn ich da mit EC-Karte Geld an Automaten ziehe, hab ich Bedenken, dass der Kurs nicht so vorteilhaft wird. Wäre es evt. besser Pfunds hier in Deutschland kaufen und in bar mitnehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kakashifan009, 165

Ich hatte mir mein Geld damals in Bar mitgenommen und war auch ganz froh drüber :D

Ich habe in London eine Menge Dinge gefunden die mir sehr gefallen haben (z.B im Sherlock Holmes Museum und auch in den HP Studios) und da hast du, wenn du dein Geld in Bar mitnimmst den Vorteil, das du immer den Überblick behält, wie viel du jetzt ausgegeben hast und wie viel noch drin ist

außerdem kann sich ja der Wechselkurs jeden Tag ändern und wenn du Pech hast ist er einen Tag später zu deinem Nachteil und das Geld ist weniger Wert 

von daher würde ich Bargeld empfehlen :-) 

Kommentar von CathalBrugha ,

Das dürfte wohl die teuerste Art sein, sich mit Bargeld einzudecken.

Antwort
von inicio, 135

wenn deine EC-card eine kreditkartenfunktion hat (visa/mastercard oder so) ist das guenstiger. Bargeld brauchst du in England fst gar nicht. Du knnst selbst im cafe dein kafffee feur 2£ per karte zahlen.

Antwort
von Dunloghaire, 145

Mit der EC-Karte in England Bargeld nach Bedarf aus dem Automaten nehmen.

Antwort
von AstridDerPu, 135

Hallo,

mein Tipp: Besorge dir eine Postbank-Sparcard. Damit kann man am Automaten im Ausland bis zu 10 x pro Jahr kostenlos Geld abheben.

Ab dem 11. Mal wird eine Auslandsgebühr von €5,50 je Auszahlung fällig.

Weitere Vorteile:

- günstigerer Wechselkurs als beim Umtausch von Bargeld

- das Guthaben kann einfach per Überweisung aufgefüllt werden

:-) AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community