Frage von Leonie1416, 79

Was ist sein Problem 0.0?

Ich bin jetzt ungefähr ein Jahr in einen Jungen aus meiner Schule verliebt und ich habe ihn dann mal angesprochen. Wir haben in den nächsten Wochen ein bisschen geredet und gemerkt, dass wir uns gut verstehen Dann haben wir Handynummer getauscht. Und so schrieben wir immer viel. Vor 3 Monaten habe ich ihm dann gesagt, dass ich ihn wirklich mehr als nur freundschaftlich mag. Nun, er hat es mehr mit Humor genommen und zurückgeschrieben: Haha, okay. Ich habe nicht lange überlegt und dann geschrieben, dass meine Freundin das ihm alles geschrieben hatte. Seither gehe ich ihm aus dem Weg. Aber wie konnte ich ihn nur vergessen, denn er sah mich einfach die ganze Zeit an. Er beobachtete mich einfach mit einem starren Blick, sobald ich weg sah und wenn ich ihm in der Pause gegenüber stand, hat er die ganze Zeit zu mir geguckt. Oder er schaute mir immer nach. Dieses Anstarren ist bis heute immer noch nach 3 Monaten aktuell. Heute liefen zwei seiner Freunde an mir vorbei und der eine, den ich immer angrinse und er mich, hat zu seinem anderen Freund gesagt. „Ja, die ist es.“ Und dann kam noch mein Schwarm hinterher. Natürlich hat er mich wieder angesehen und wir haben uns fast gestreift beim Vorbeigehen. Später haben wir uns wieder getroffen. Mein Schwarm hat mir schon wieder direkt in die Augen gesehen und ganz wenig sein Mundwinkel zu einem Lächeln verzogen. Es war so ein gedankenversunkener Blick gewesen.

Er hat irgendetwas. Und ich denke nicht, dass er nur schaut weil ich schaue. Entweder macht er sich über mich lustig aber würde er es dann nicht irgendwann sein lassen nach dieser Zeit? Ausserdem grinst mich nur sein Freund an und er starrt mich einfach an. Manchmal beachtete er mich auch weniger, wenn seine Freunde dabei sind.

Was denkt ihr, was er hat? Bitte kommt nicht gleich mit: frag ihn doch. Ich habe Angst, dass ich mich blamiere.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JakobBusch, 39

Ich glaube das er dich damals durchschaut hat und weiß dass, das alles nicht deine Freundin sondern du geschrieben hast aber weil er dich sehr mag sag er dir nicht direkt das er weiß das du gelogen hast. er mag dich sehr traut sich aber auch nicht

Kommentar von Leonie1416 ,

Wieso meinst du? Also das er mich jetzt mag?

Kommentar von JakobBusch ,

das ist bei uns Jungs meistens so wenn wir ein mädchen heiß finden dann schauen wir ihr nur hinterher, aber wenn wir wirklich verliebt in ein Mädchen sind dann beobachte wir sie immer zu jeder gelegenheit

Kommentar von Leonie1416 ,

Na ja, aber könnte er sich nicht auch darüber lustig machen?

Kommentar von JakobBusch ,

seine Freunde machen sich darüber lustig aber nicht er wenn er dich dauernd mit einem Lächel anschaut (solange das Lachen nicht schadenfroh oder gemein aussieht)

Kommentar von Leonie1416 ,

Na schön, dann ran an den Mann :D

Kommentar von JakobBusch ,

ich wünsch dir viel Glück - aus tiefstem Herzen

Antwort
von FouLou, 29

Seine antwort lässt daruf schließen das er verunsichert war. Er hat dir ja weder ein ja ich mag dich auch noch ein nein gegeben.

Das Problem ist das du dann einen Rückzieher gemacht hast. Nun wird er sich auch unsicher sein ob du ihn nun magst oder nicht.
Warscheinlich mag er dich auch und schaut dich deswegen an und wundert sich warum du ihn meidest und ist selbst zu schüchtern dich anzuschreiben.

Ich würde dir raten wenn du weiterhin an ihm interessiert bist ihm zu schreiben das das damals nicht eine Freundin geschrieben hat und das du von seiner antwort nur verunsichert warst und deswegen das geschrieben hast.

Falls du kein interesse mehr an ihm hast ist es am einfachsten seine Blicke zu ignorieren oder ihm zu sagen das du kein interesse an ihm hast und sein andauerndes angestarre dir unangenehm ist und er damit bitte aufhören möchte.

Kommentar von Leonie1416 ,

Ich habe noch Interesse :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten