Frage von superglamma, 98

Was ist Segeln?

Sorry für die dumme Frage, aber wofür nützt Segeln überhaupt? Also ist es ein Hobby oder kann man sonst was anderes damit anfangen?

Antwort
von HansH41, 34

Segeln ist eine der vielseitigsten, interessantesten und lehrreichsten Beschäftigungen, die du dir vorstellen kannst.


Es beginnt mit Aerodynamik und Hydrodynamik, damit du verstehst, wie sich ein Segelboot mit Wind und im Wasser fortbewegt..


Dann kannst du sportlich und wettkampfmässig Regattasegeln betreiben. Da bekommst du Muskeln und Körperbeherrschung

.
Dann wirst du lernen, das Schiff zu reparieren; und dazu zählt neben Rigg und Segeln auch der Motor.


Schließlich entdeckt du das Fahrtensegeln. Da lernst du fremde Länder, Menschen und Kulturen kennen, die Erde, das Klima, die Windsysteme, Längen- und Breitengrade und alles viel intensiver als ein Hotel-Tourist.
Schließlich lernst du funken und fremde Sprachen, vornehmlich Englisch.


Ich segle seit meiner Kindheit und habe rund 100.000 sm im Kielwasser.

Antwort
von Hamburger02, 11

Es gibt auch in der großen Seefahrt Versuche, mittels Segeln Kraftstoff zu sparen. Irgendwo an der Ostseeküste gibt es einen Eigner, der mit einem Segelschiff professionele Frachtfahrten erledigt und wegen der geringen Kosten dabei gut verdient.

Segeln nutzt als Antriebsenergie die kostenlose und unbeschränkt verfügbare Windenergie. 

Das entscheidende für Hobbysegler: der Abstand von Land und allen Sorgen hat einen so enorm hohen Erholungswert, dass eine Woche Segeln genau so viel Erholung bringt wie 4 Wochen Landurlaub.

Antwort
von tsSupport, 60

Hallo,

natürlich ist Segeln ein Hobby. Allgemein findest du Segel in sehr vielen Sportarten. Es ist einfach die Technik um die Energie des Windes direkt zu übertragen und zu nutzen.

LG

Kommentar von superglamma ,

Danke tsSupport :)

Antwort
von DJFlashD, 52

Hobby, sport und früher der einzige antrieb für schiffe... Es gab nämlich nicht immer schon motoren, damals musste man entweder rudern oder segeln.

Kommentar von superglamma ,

okay danke :)

Antwort
von willom, 14

" Segeln ist die teuerste Art, langsam...naß und unbequem nirgendwohin zu kommen "

Oder auch....: " Segeln....: unter der kalten Dusche stehen und 100 Mark-Scheine zerreißen..".

Die beiden Sprüche beschreiben eigentlich bloß vorwiegend, wie man sich als Eigner eines eigenen Bootes und als jemand der öfters mal damit auf See unterwegs ist gern mal  fühlt.

Segeln an sich ist ein toller Sport....., eine großartige Möglichkeit sich zu entspannen......, seine körperlichen und geistigen Grenzen kennenzulernen...., man kann es jahrzehntelang betreiben....., man kann allein oder mit vielen Gleichgesinnten unterwegs sein......, man kann eher sportlich orientiert segeln oder auch lieber gemütlich....., man kann andere Länder aus ungewohnter Perspektive kennenlernen und Orte sehen, an die man als Pauschalurlauber nicht kommt.

Antwort
von goingin, 51

Es ist ein Hobby und ein sport

Kommentar von superglamma ,

Danke für deine Antwort goingin

Kommentar von goingin ,

pls

Antwort
von Lavazzza, 40

sich mit Hilfe eines Segels und der Windkraft in einem Boot/Schiff fortbewegen.

Kommentar von superglamma ,

Danke für deine Antwort

Antwort
von kieljo, 23

www.segeln.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten