Was ist Scientology und welche Ideale verfolgen sie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Scientology kommt hauptsächlich als Selbsthilfe mit einem mystischen Überzug daher, die L. Ron Hubbard von verschiedenen Quellen zusammengebastelt hat. Sie glauben, dass das Individuum ein unsterblicher Geist ist, den sie „Thetan“ nennen und der schon Millionen von Jahren gelebt hat.

Im Laufe dieser Zeit hat sich das geistige Wesen mit vielen Verletzungen und Traumata beladen und Scientology kann diese Blockaden (genannt Engramme) durch ihre Beratungstechniken (genannt Auditing) befreien und das Individuum kann seine volle Kraft und Fähigkeit wiedererlangen. In der Realität ist Scientology eine Geldmaschine, die unzählige Bewusstseinskontrolltechniken verwendet, um ihre Anhänger gehorsam und abhängig zu halten. Missbrauchend und betrügerisch.  

Alles klar? Dann kannst Scientology-Gründer L. Ron Hubbard, den Science-Fiction-Heftchenschreiber und seinen ganzen Thetanen-Unsinn getrost vergessen und dir das Geld sparen. 

destruktive-gruppen-erkennen.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal auf "Online Focus", ich finde da wird es kurz u. verständlich beschrieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
10.03.2016, 10:13

okay thx :) werd ich 

1

Hier findest Du entsprechende Informationen

www.scientologyinfo.de

Dort insbesondere der Artikel:
Die Scientology Organisation –Eine latente Gefahr für unsere Demokratie
(dort kurz und knapp beschrieben)

Du findest aber auch jede Menge weitere Informationen, wenn Du "tiefer" einsteigen möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung