Was ist Schalldruck und Schllintensität?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi moritzhebest,Jeder Körper egal wie der sogenannte Aggregatzustand ist (festflüssig und gasförmig)übt auf die Umgebung einen Druck aus.Beim Schall (=eine wellenförmig frequenzabhängige Bewegung von Luft)trifft beim menschlichen Ohr auf das Trommelfell auf.Im Mittelohr sind innen 3 Gehörknöchelchen aneinander in bestimmten Winkeln aneinander  ewiglich befestigt und geben so die Drucke wellenförmig an das ovale Fenster des Innenohres weiter.die werden von bestimmten Nerven als elektrochemisch umgewandelte Energie je nach Schallintensität an bestimmte Hirnregionen weitergeleitet und vom betreffenden Menschen als Ton,Klang oder Geräusch wahrgenommen und weiter interpretiert zu Worten oder auch Musik.Je nach der objektiven Schallstärke wird proportional die Wahrnehmung stärker,also laut oder leiser bemerkt.Die Wahrnehmung laut,leise ist subjektiv,also die Schallinsität,während der Schalldruck für alle Menschen gleich bleibt.Komplex,ist klar,hoffentlich auch verständlich.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalldruck ist das, was ein Schallpegelmessgerät (siehe www.schallpegel-messgerät.de) messen kann; also ein objektives Erbebnis. Die Schallintensität wird dagegen subjektiv empfunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?